Vögel als Neubürger am Möhnesee und im Arnsberger Wald

h t t p s : / / w w w . l w l . o r g / L W L / K u l t u r / W e s t f a l e n _ R e g i o n a l / N a t u r r a u m / N e u b u e r g e r _ V o e g e l

Im Rahmen der Internationalen Wasservogelzählung wird am Möhnesee und im angrenzenden Arnsberger Wald seit fast 60 Jahren monatlich einmal die Vogelwelt erfasst. Dabei wurde ein erheblicher Wandel in der Artenzusammensetzung festgestellt, vor allem ein Rückgang und Verschwinden infolge vom Menschen verursachter Einflüsse. In diesem Beitrag soll die Neuankunft zuvor hier nicht vertretener Vogelarten zeitlich eingeordnet werden... Hinweise auf weiterführende Literatur vorhanden.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium; Grafik; Text

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Vogelschutz Naturschutz Fauna Rote Liste Umweltschutz Neozoon Talsperre

freie Schlagwörter:

Möhnetalsperre

Ortsbezüge:

Arnsberg

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Biogeographie Tiergeographie
Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Biologie Zoologie Wirbeltiere Vögel
Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Biologie
Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Biologie
Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Heimatraum, Region
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Umweltgefährdung, Umweltschutz Arten, Biotope

Geeignet für:

Schüler; Lehrer