Begegnung mit dem Fremden - Fremdsein in Deutschland

http://www.lernen-aus-der-geschichte.de/?site=pr_import_B001&lp=de

Einen Film zum Thema ´´Fremdsein´´ in der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts planen Schüler aus Bad Iburg. Sie recherchieren den historischen Hintergrund und sprechen mit vielen Zeitzeugen. Sie schreiben das Drehbuch und komponieren sogar die Musik. Der Film wird zusammen mit professionellen Filmproduzenten realisiert und 1995 auf den Internationalen Filmfestspielen in Berlin uraufgeführt. Ein Erfahrungsbericht.

Anbieter:

Dahlmannstraße 26, 53113 Bonn

Autor:

Fördergesellschaft Kulturelle Bildung e.V.

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Projekt

freie Schlagwörter:

NATIONALSOZIALISMUS; DRITTES REICH; WEIMARER REPUBLIK; KRIEG; ZWEITER WELTKRIEG; ERSTER WELTKRIEG; DISKRIMINIERUNG; ANTISEMITISMUS; HOLOCAUST; SHOAH; JUGEND; PROJEKT; PROJEKTARBEIT; FILM; SEKUNDARSTUFE I; SEKUNDARSTUFE II; NIEDERSACHSEN

Sprache:

Deutsch; Englisch; Spanisch; Polnisch

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Epochen
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Epochen; Neueste Geschichte seit 1990

Geeignet für:

Lehrer; Schüler