Demografischer Wandel und organisierter Sport

h t t p : / / w w w . d o s b . d e / f i l e a d m i n / f m - d o s b / a r b e i t s f e l d e r / B r e i t e n s p o r t / d e m o g r a p h i s c h e r _ w a n d e l / B e i t r a g L u c i u s V e r l a g . p d f

Der Beitrag verbindet die Daten aktueller DSB-Bestandserhebungen und der 10. koordinierten Bevölkerungsvorausberechnung des Statistischen Bundesamtes zu einer interdisziplinären Studie über die voraussichtliche Mitgliederentwicklung des organisierten Sports. Durch die Berücksichtigung der derzeit denkbaren Minimal- und Maximalvarianten soll dabei der Einfluss des demografischen Wandels auf die Sportentwicklung empirisch eingegrenzt werden. Ziel ist es, sowohl absolute als auch altersstrukturelle Konsequenzen für die Zukunft des DOSB aufzuzeigen. Sich abzeichnende Chancen, Risiken und Ressourcen werden hierbei gesondert hervorgehoben und auf entsprechende Forderungen an den organisierten Sport abgeleitet.

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Arbeitsmaterial

Lizenz:

Keine Angabe

Schlagwörter:

Sport; Wandel

freie Schlagwörter:

Projektion; Mitgliederentwicklung; Zeitraum

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; praktische Fächer; Sport; Sportwissenschaft; Sportsoziologie; Soziale Eigenwelt des Sports, Sozialisation im Sport

Geeignet für:

Schüler; Lehrer