Schleswig-Holstein: Welche Schule für mein Kind?

h t t p s : / / w w w . s c h l e s w i g - h o l s t e i n . d e / D E / F a c h i n h a l t e / S / s c h u l s y s t e m / a n m e l d u n g _ w e i t e r f u e h r e n d e _ s c h u l e . h t m l

In Schleswig-Holstein erhalten die Eltern der Viertklässler zum Ende des ersten Schulhalbjahres mit dem Zeugnis oder auch als Zeugnis einen Entwicklungsbericht. Zu Beginn des zweiten Halbjahres laden die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer die Eltern gemeinsam mit ihrem Kind zu einer verpflichtenden Einzelberatung ein und besprechen mit ihnen den Entwicklungsbericht. Die Lehrkräfte beraten die Eltern hinsichtlich der Wahl der Schularten Gemeinschaftsschule und Gymnasium und geben diesbezüglich eine Empfehlung.

Autor:

Der Ministerpräsident des Landes Schleswig-Holstein - Staatskanzlei; landesportal@stk.landsh.de

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Grundschule; Gymnasium; Übertritt; Übertrittsverfahren; Übertrittszeugnis; Weiterführende Schule

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Schulwesen allgemein
Schule; Schulwesen allgemein; Schulsystem, Organisation

Geeignet für:

Lehrer; Schüler