Microtargeting - digitales Marketing

https://www.boell.de/de/2017/02/09/microtargeting-digitales-marketing?utm_campaign=ds_digitaler_wahlkampf

Durch das Internet verbreitet sich eine neue Werbeform: Das Microtargeting. Firmen sprechen gezielt eng ausgewählte Gruppen von Menschen an und stimmen ihre Nachricht genau auf sie ab. Auch die Politik setzt vermehrt auf diese Taktik.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium; Website; Text

Lizenz:

CC-by-sa

Schlagwörter:

Medienerziehung; Medienpädagogik; Internet; Soziales Netzwerk; Massenmedien; Wahl; Wahlkampf; Demokratie

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung; Medienpädagogische Handlungsfelder; Computer/Multimedia; Medienpädagogischer Aspekt
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung; Grundlagen; Medien im gesellschaftlichen System
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Individuum und Gesellschaft; Kommunikation, Massenkommunikation
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Gesellschaftspolitische Gegenwartsfragen; Vorurteile, Rassismus
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Weiterbildung; Politische Weiterbildung
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Politisches System der Bundesrepublik Deutschland; Mitwirkung am politischen Prozess; Massenmedien
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Politik; Bürgerbeteiligung

Geeignet für:

Schüler; Lehrer