Das Sikawild macht Furore: Kleine Hirsche beherrschen den Arnsberger Wald - kostenloses Unterrichtsmaterial online bei Elixier

h t t p s : / / w w w . l w l . o r g / L W L / K u l t u r / W e s t f a l e n _ R e g i o n a l / N a t u r r a u m / S i k a w i l d

Fast allen Wanderern dürften im Arnsberger Wald schon einmal Sikahirsche begegnet sein. Die kleineren Verwandten der Rothirsche sind generell weniger scheu. Inzwischen hat das Sikawild einen großen Teil des Arnsberger Waldes besiedelt. Intensive Hege und teilweise unerlaubte Fütterung haben allerdings in manchen Revieren zu völlig unangepassten Beständen geführt. Dies hat Auswirkungen auf den Wald, der unter Verbiss-, Schäl- und Fegeschäden leidet Hinweise auf weiterführende Literatur vorhanden.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium; Grafik; Text

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Hirsch Fauna Naturschutz Tierschutz Wald Biodiversität Umweltschutz Jagd

freie Schlagwörter:

Sikawild; Arnsberger Wald

Ortsbezüge:

Westfalen

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule fachunabhängige Bildungsthemen Umweltgefährdung, Umweltschutz
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Umweltgefährdung, Umweltschutz Wald
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Umweltgefährdung, Umweltschutz Arten, Biotope
Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Biologie Zoologie Wirbeltiere Säugetiere Wildlebende Tiere
Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Biologie Ökologie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Biogeographie Tiergeographie

Geeignet für:

Schüler; Lehrer