RAA in NRW: 25 Jahre interkulturelle Kompetenz - Konzepte, Praxis, Perspektiven

h t t p s : / / w w w . y u m p u . c o m / d e / d o c u m e n t / v i e w / 5 0 2 4 3 5 9 / 2 5 - j a h r e - i n t e r k u l t u r e l l e - k o m p e t e n z - r a a - n r w

Die Dokumentation wurde gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes NRW sowie aus Mitteln der Freudenberg-Stiftung. Die Dokumenation stellt Projekte zur Sprachförderung in Deutsch als Zweitsprache, Zwei- und Mehrsprachigkeit, interkulturelle Kompetenz und Antirassimsus in den Bereichen: Elementarerziehung, Arbeit mit Eltern, Übergang in die Primarstufe, Sekundarstufe, Übergang Schule/Beruf. Weiterhin werden Aktivitäten und Produkte gegen Rassismus, Zusammenarbeit mit Selbsthilfeorganisationen, Kommunale Konzepte (Weiterbildungsprojekte für soziale Dienste, Verwaltung und Bildungsträger) und Konzepte der RAA in anderen Bundesländern vorgestellt.

Autor:

Hauptsstelle RAA

Bildungsebene:

Elementarbildung Primarstufe Sekundarstufe I Berufliche Bildung Spezieller Förderbedarf

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

freie Schlagwörter:

BERUF; BILDUNG; ELTERN; ELTERNARBEIT; FOERDERUNG; FORTBILDUNG; INTERKULTURELLE BILDUNG; INTERKULTURELLES LERNEN; KOMPETENZ; KONZEPT; LERNEN; PROJEKT; RASSISMUS; SCHULE; SEKUNDARSTUFE; SPRACHFOERDERUNG; UEBERGANG

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule fachunabhängige Bildungsthemen
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Interkulturelle Bildung
Schule Sprachen und Literatur
Schule Sprachen und Literatur Deutsch
Schule Sprachen und Literatur Deutsch Deutsch als Zweitsprache
Schule Schulwesen allgemein
Schule Schulwesen allgemein Lehrerberuf
Berufliche Bildung Berufliche Bildung allgemein
Berufliche Bildung Berufliche Bildung allgemein Berufsausbildung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler