"Wurzeln geben Halt": Hauptschulwettbewerb ruft zur Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte auf

h t t p s : / / w w w . b i l d u n g s s e r v e r . d e / i n n o v a t i o n s p o r t a l / b i l d u n g p l u s a r t i k e l . h t m l ? a r t i d = 5 4 7

„Wer weiß, wo er herkommt, der weiß, wo es langgeht“: Unter diesem Motto steht der Wettbewerb „ROOTS – Die Geschichte deiner Familie“ von WDR Funkhaus Europa. Hauptschülerinnen und -schüler der Jahrgangsstufen 8 und 9 werden aufgerufen, sich mit ihrer Familiengeschichte auseinanderzusetzen und die spannendsten Geschichten einzusenden. Der vorliegende Artikel enthält ein Interview mit Jona Teichmann, der Programmchefin von Funkhaus Europa. Unter anderem geht es um die Frage, warum es für Jugendliche wichtig ist, sich mit ihren Wurzeln zu beschäftigen.

Autor:

Schraml, Petra; redaktion@forumbildung.de

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

freie Schlagwörter:

AUSEINANDERSETZUNG; FAMILIE; FAMILIENGESCHICHTE; GESCHICHTE (HISTOR); GESCHICHTSVERSTAENDNIS; HAUPTSCHULE; IDENTITAET; INTERVIEW; WESTDEUTSCHER RUNDFUNK; WETTBEWERB; WURZEL (BIOL)

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; sonstige fachunabhängige Bildungsthemen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler