Wie digital lernen Kinder an Schulen in Bremen und Bremerhaven? Antwort des Senats auf die Kleine Anfrage der Fraktion der CDU

h t t p s : / / w w w . b r e m i s c h e - b u e r g e r s c h a f t . d e / d r s _ a b o / 2 0 1 5 - 1 0 - 0 1 _ D r s - 1 9 - 9 1 _ 1 3 7 1 b . p d f

Antwort des Senats auf die Kleine Anfrage der Fraktion der CDU vom 14.07.2015. Beantwortet werden Fragen zu den folgenden Themen: Pädagogische, technische und organisatorische Maßnahmen, Programme und Initiativen an Schulen in Bremen und Bremerhaven zur fächerübergreifenden Vermittlung von Medienkompetenz und Kenntnissen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien; Einsatz digitaler Medien im Unterricht sowie technische Ausstattung der Schulen im Land Bremen; Aus- und Weiterbildung von Lehrpersonal im Bereich digitaler Unterrichtsmedien; Bewertung der Notwendigkeit und Möglichkeit eines “Masterplan Digitale Bildung – Lernen 2.0“.

Autor:

Bremische Bügerschaft, office@buergerschaft.bremen.de

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Unterricht; E-Learning; Informations- und Kommunikationstechnologie; Lehrmittel; Computer; Computernutzung; Computerprogramm; Schule; Ausstattung; Internet; Vernetzung; Mediennutzung; Medieneinsatz; Anfrage; Christlich-Demokratische Union Deutschlands

freie Schlagwörter:

IT-Ausstattung

Ortsbezüge:

Bremen; Bremerhaven

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Schulwesen allgemein

Geeignet für:

Lehrer; Schüler