Welthungertag 2019

h t t p s : / / w e l t h u n g e r t a g . d e /

Angesichts der erschreckenden Zahl von ca. 821 Millionen hungernden Menschen auf dieser Welt (im Jahr 2017), soll die Öffentlichkeit in Deutschland auf die Welternährungssituation und damit auf den Hunger in der Welt aufmerksam gemacht werden. Dazu soll insbesondere der Welthungertag (Welternährungstag) am 16. Oktober eines jeden Jahres genutzt werden, um möglichst viele Menschen in Deutschland zur aktuellen Ernährungssituation in der Welt zu informieren und mit unterschiedlichen Aktivitäten darauf aufmerksam zu machen. Der Welternährungstag/Welthungertag wurde im Jahr 1979 eingeführt und findet seitdem am 16. Oktober statt. Dieses Datum wurde ausgewählt, da am 16. Oktober 1945 die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation FAO mit der Aufgabe, die weltweite Ernährung sicherzustellen, als Sonderorganisation der UNO gegründet wurde.

Autor:

Förderverein Welthungertag e. V.;

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Entwicklungshilfe; Hunger; Landwirtschaft; Welternährung; Welternährungstag

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; fachunabhängige Bildungsthemen
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Eine Welt, Dritte Welt

Geeignet für:

Lehrer; Schüler