Projekt Kindsein in Sachsen-Anhalt

h t t p s : / / w w w . f b k - l s a . d e / p r o j e k t e /

Mit dem Projekt Kindsein in Sachsen-Anhalt hat der Friedrich-Bödecker-Kreis in Sachsen-Anhalt e.V. (FBK) ein tragfähiges Modell für die Zusammenarbeit mit Schulen entwickelt und seit 1996 nachhaltige Akzente im Bildungsprogramm Kultur in Schule und Verein gesetzt. Im Rahmen des Projekts arbeiten jedes Jahr 10 Autorinnen und Autoren an 5 Projektschulen mit ausgewählten Schülergruppen literatur- und lesefördernd. Die Autorinnen und Autoren lesen aus ihren Werken, diskutieren darüber mit den Schülerinnen und Schülern und fordern sie dazu auf, sich selbst literarisch auszuprobieren. Alltag und Aufwachsen im heutigen Miteinander setzen den thematischen Rahmen für das kreative Schreiben und die Suche nach den eigenen Ausdrucksmöglichkeiten. Zum Projektbeginn stellt der FBK den Projektschulen jeweils ein Bücherpaket mit einer von den Autorinnen und Autoren zusammengestellten Literaturauswahl zur Verfügung. Die Bücher bleiben nach Projektende in der Schulbibliothek. Zum Projekt Kindsein in Sachsen-Anhalt gehören auch der jährliche Schreibaufruf Unzensiert und Unfrisiert und die Landesschreibwerkstatt des FBK, die Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit bieten, über ihre Lebenswirklichkeiten zu schreiben.

Autor:

info@fbk-lsa.de

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Spezieller Förderbedarf

Lernressourcentyp:

Projekt

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Autor; Autorin; Kreatives Schreiben; Leseförderung; Lesekultur; Lesemotivation; Lesen; Lesung; Schreiben

Ortsbezüge:

Sachsen-Anhalt

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Sprachen und Literatur
Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch
Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch; Schreibformen
Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch; Schreibformen; Kreatives Schreiben

Geeignet für:

Lehrer; Schüler