Planet Schule: Filmbildung in der Grundschule

h t t p : / / w w w . p l a n e t - s c h u l e . d e / w i s s e n s p o o l / f i l m b i l d u n g - i n - d e r - g r u n d s c h u l e / i n h a l t . h t m l

Totale, Amerikanisch oder Nahe – was Kamera-Einstellungsgrößen sind und welche Funktion sie im Film haben, das lernen Grundschüler spielend mit Planet Schule. Auch wie Kameraperspektiven oder Musik im Film wirken, können sie praktisch ausprobieren. In der Schule braucht man dafür nicht mehr als Fotokameras und einen Beamer. In "Kamera, Cut und Klappe - Filmbegriffe für Einsteiger" erklärt Ralph Caspers anschaulich grundlegende filmische Mittel rund um Kamera, Licht, Schnitt und Ton. Mithilfe von Ausschnitten aus dem Film und kurzen Aufgaben lernen die Schülerinnen und Schüler die zentralen filmischen Mittel und ihre Wirkung kennen. Im Mittelpunkt der kurzen Unterrichtseinheiten stehen praktische Übungen mit der Foto- oder Videokamera bzw. am Computer.

Höchstalter:

15

Mindestalter:

6

Bildungsebene:

Primarstufe Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium; Arbeitsblatt; Unterrichtsplanung

Schlagwörter:

Dokumentarfilm Filmanalyse Film Fernsehen Filmsprache Kino Bildaufbau Interview Filmproduktion Video

freie Schlagwörter:

Filmbildung; filmische Mittel; Doku; Kameraperspektive; Einstellungsgröße; Musik im Film; Ton; Tongestaltung; Filmprojekt; digitale Fotokamera

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule Sprachen und Literatur Deutsch
Schule musische Fächer Bildende Kunst Angewandte Kunst der Gegenwart
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Medienerziehung
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Medienerziehung Medienpädagogische Handlungsfelder
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Spiel- und Dokumentarfilm Zielgruppenfilm
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Spiel- und Dokumentarfilm Kurzfilm
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Sachgebietsübergreifende Themen
Schule Grundschule Medienerziehung
Schule Grundschule Grundschule

Geeignet für:

Schüler