Bildungs-Dossier: Privat statt Staat?

h t t p s : / / w w w . b o e l l . d e / d e / b i l d u n g - p r i v a t - s t a t t - s t a a t

Privatschulen setzen das öffentliche Bildungssystem nicht nur unter Druck, sondern befördern eine Spaltung der Gesellschaft, finden die einen. Private Schulen bereichern das öffentliche Schulwesen mit neuen Konzepten, erhöhen die Angebotsvielfalt und sorgen für Bewegung und frischen Wind im öffentlichen Sektor, meinen die anderen. Das Dossier der Heinrich-Böll-Stiftung befasst sich mit der Frage nach dem Verhältnis von öffentlicher und privater Bildung in Deutschland.

Autor:

Heinrich-Böll-Stiftung e.V.; info@boell.de

Bildungsebene:

Primarstufe Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Bildungschance Bildungspolitik Bildungsqualität Chancengleichheit Freie Trägerschaft Kirchlicher Träger Öffentliche Schule Privates Bildungswesen Privatschule Schulforschung Schulpolitik Schulsystem Schulwahl Segregation Ungleichheit Unterrichtsqualität

freie Schlagwörter:

öffentliche Schule

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule Schulwesen allgemein
Schule Schulwesen allgemein Schularten, Schulformen, Schulstufen
Schule Schulwesen allgemein Schulpolitik, Schulverwaltung

Geeignet für:

Lehrer; Schüler