Familie Frank Zentrum Frankfurt

h t t p : / / w w w . f a m i l i e - f r a n k - z e n t r u m . d e /

Das Jüdische Museum der Stadt Frankfurt am Main hat 2012 in Kooperation mit dem Anne Frank Fonds Basel das Familie Frank Zentrum als einen neuen zentralen Schwerpunkt des Hauses begründet. Der Anne Frank Fonds Basel und sein Präsident Buddy Elias überlassen dem Jüdischen Museum die umfangreichen Bestände (Gemälde, Fotos, Erinnerungsstücke und Möbel) aus dem Besitz der seit dem 16. Jahrhundert in Frankfurt ansässigen Familie von Anne Frank. Diese werden einen bedeutenden Teil der zukünftigen Dauerausstellung des Jüdischen Museums bilden.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

9

Beschreibung für Schüler:

Früher wohnten wir in Frankfurt ..., so beginnt Anne Frank in ihrem weltberühmten Tagebuch den Eintrag über ihre Familie. Bis in das 16. Jahrhundert reichen die Frankfurter Wurzeln der Familien Frank, Cahn und Stern zurück. Gegenstände aus dem Nachlass der Familie Frank­-Elias - unter anderem Gemälde, Fotografien, Möbel, Erinnerungsstücke und Briefe -werden hier in Frankfurt zu sehen sein.

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Lernkontrolle

Lizenz:

Diese Ressource kann für unterrichtliche Zwecke genutzt werden.

freie Schlagwörter:

Zentrum

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Deutsch; Literatur; Kinder- und Jugendliteratur; Kinder- und Jugendautor/innen; Frank, Anne

Geeignet für:

Schüler; Lehrer