Zeitzeugenportal - Zeitzeugeninterviews zum Thema "SOZIALE BEWEGUNGEN"

h t t p : / / w w w . z e i t z e u g e n - p o r t a l . d e / t h e m e n / s o z i a l e - b e w e g u n g e n - p r o t e s t - u n d - s u b k u l t u r

Persönlich, konkret, verständlich: Unterschiedlichste Zeitzeugen lassen durch ihre Erzählungen und Erinnerungen Vergangenheit lebendig werden. Ob Studentenunruhen, Protestbewegungen oder Bürgerinitiativen: Die Deutschen engagieren sich auf unterschiedlichste Weise, um auf gesellschaftliche Veränderungen hinzuwirken. Aufklärung über die Vergangenheit, Umweltschutz oder mehr Rechte für Frauen – Bürgerinnen und Bürger zeigen Einsatz. Allein oder als Teil größerer Gruppen äußern sie ihre Unzufriedenheit und nehmen dafür bisweilen auch Sanktionen in Kauf.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium; Website

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Republik

freie Schlagwörter:

Zeitzeugen; Bundesrepublik; Geschichte; Deutsche; Demokratische

Ortsbezüge:

Deutschland

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Biographien
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Epochen; Geschichte von 1945 bis 1990; Deutschland; Bundesrepublik Deutschland 1949 - 1990
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Religion; Religiöse Lebensgestaltung; Ethik
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Ethik; Werte und Normen
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Wirtschaftskunde; Volkswirtschaft; Sozialpolitik, Wirtschaftspolitik

Geeignet für:

Schüler; Lehrer