Sheeplive - Rache

h t t p : / / m e d i a . s o d i s . d e / u s e r s / o p e n / s h e e p l i v e / m p 4 / R a c h e _ D e u t s c h l a n d . m p 4

Der Animationsfilm Rache aus der Reihe Sheeplive verdeutlicht auf kindgerechte Weise den Begriff Cyberstalking, benennt mögliche Folgen und fordert dazu auf, Cyberstalking nicht zu verharmlosen. Die für das Projekt Sheeplive produzierten Medien (vielfach Cartoons) und Materialien thematisieren die Sicherheit von Kindern und Jugendlichen, insbesondere in Bezug auf die Risiken von Internet, Handys und neuen Technologien.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

9

Beschreibung für Schüler:

Der Animationsfilm Rache, aus der Reihe Sheeplive, verdeutlicht auf kindgerechte Weise den Begriff Cyberstalking, benennt mögliche Folgen und fordert dazu auf, Cyberstalking nicht zu verharmlosen. In Konflikten können Internet und Mobiltelefon zur Waffe werden: Die Ziele der Attacken und deren soziales Umfeld können mit hässlichen E-Mails, Nachrichten, Bildern, SMS und vielem mehr geradezu bombadiert werden. Hilfe findet man nicht zuletzt bei der Polizei. Die für das Projekt Sheeplive produzierten Medien (vielfach Cartoons) und Materialien thematisieren die Sicherheit von Kindern und Jugendlichen, insbesondere in Bezug auf die Risiken von Internet, Handys und neuen Technologien.[Beitäge zur ergänzende Sacherschließung sind erwünscht.]

Bildungsebene:

Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium

Lizenz:

Wiedergabe

freie Schlagwörter:

stalking

Sprache:

de

Themenbereich:

Kinder- und Jugendbildung; Lebensbewältigung; Beziehungen und Beziehungskonflikte
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung

Geeignet für:

Schüler; Lehrer