Filmisches Erzählen in der gymnasialen Oberstufe - eine Unterrichtsskizze mit Aufgaben

h t t p : / / w w w . s c h u l e n t w i c k l u n g . n r w . d e / l e h r p l a e n e / u p l o a d / k l p _ S I I / d / F I N A L _ L A Y O U T _ U n t e r r i c h t s v o r h a b e n _ F i l m i s c h e s _ E r z a e h l e n _ 1 6 0 1 2 1 . p d f

"Filmisches Erzählen" ist Bestandteil im aktuellen Kernlehrplan Deutsch für die gymnasiale Oberstufe in NRW. Um den Lehrkräften den Einstieg in dieses Kompetenzfeld zu erleichtern, hat FILM+SCHULE NRW in Kooperation mit der Qualitäts- und Unterstützungsagentur - Landesinstitut für Schule NRW (QUA-LiS) eine Unterrichtsskizze erstellt. In 5 Sequenzen bietet die Skizze Aufgabenbeispiele zu Grundlagen der Filmsprache von der Bildinszenierung über die Montage bishin zu Aspekten wie Farbwirkung, Kommunikation oder Metaphern im Film. Zusätzlich gibt es ergänzende Textaufgaben. Alle Aufgaben beziehen sich auf Filme des Labels "Ausgezeichnet!", die über EDMOND NRW kapitelweise zum Download oder auch für Schülerinnen und Schüler im Streamingverfahren zur Verfügung stehen. Als Beispiel dient der Film "Renn, wenn du kannst".

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium; Text; Arbeitsblatt; Unterrichtsplanung

Lizenz:

CC-by-nc-sa

Schlagwörter:

Film; Inszenierung; Metapher

freie Schlagwörter:

Filmisches Erzählen; Filmbildung; Unterrichtsvorhaben; Abitur 2017; Filmmontage

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch; Literatur; Epik; Adaption als Verfilmung
Schule; Sprachen und Literatur; Deutsch; Dramatik

Geeignet für:

Lehrer