Lebensraum Ostsee

h t t p s : / / w w w . p l a n e t - s c h u l e . d e / w i s s e n s p o o l / l e b e n s r a e u m e - o s t s e e / i n h a l t / s e n d u n g . h t m l

Im Norden Europas hat die letzte Eiszeit ein Binnenmeer hinterlassen – die Ostsee. Der Wasseraustausch mit dem Atlantik ist begrenzt, dadurch entstehen hier ganz einzigartige Lebensbedingungen. Dadurch finden viele verschiedene Wasserbewohner, die Boddenlandschaft ist Lebensraum für Kormorane und Seeschwalben. Weiter im Norden trifft man auf Eiderenten und Kegelrobben. Der halbstündige Film eignet sich zum Einsatz im Biologie und Erdkundeunterricht der Sekundarstufen 1 und 2. Er ist Teil der Reihe "Natur nah", in der übriggebliebene naturnahe Biotope vorgestellt werden. Der Wissenspool liefert begleitende Arbeitsmaterialien und Unterrichtsvorschläge zum Einsatz der Filme.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Audiovisuelles Medium; Text; Arbeitsblatt

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Küstenform Lebensraum Tierbeobachtung

freie Schlagwörter:

Dünen; Kormorane; Krebstiere; Möwen; Robben; Schwämme; Stachelhäuter; Orientierung im Raum; Verortung von Großlandschaften Deutschlands; biologische Vielfalt; Sammeln, Sortieren und Gewichten von Sachinformationen

Ortsbezüge:

Ostsee

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Biologie Ökologie Ökosysteme
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Bundesrepublik Deutschland Nordsee, Ostsee und Küsten
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Umweltgefährdung, Umweltschutz Wasser
Schule fachunabhängige Bildungsthemen Umweltgefährdung, Umweltschutz Arten, Biotope
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Klimageographie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie

Geeignet für:

Schüler; Lehrer