Fremdsprachenunterricht in der Grundschule. Bestandsaufnahme und Perspektiven Dezember 2005.

h t t p : / / w w w . k l e s . o r g / p d f - d a t e i e n / K o m m e n t i e r t e _ S y n o p s e _ 2 0 0 5 - 2 0 0 6 . p d f

Im Folgenden legt "Kinder lernen europäische Sprachen e.V." eine Bestandsaufnahme zum Fremdsprachenunterricht in der Grundschule aller sechzehn Bundesländer zu sechs wichtigen Aspekten mit Stand von Dezember 2005 vor: Gesetzliche Vorgaben, Zeitpunkt des Beginns des Fremdsprachenunterrichts in der Grundschule, Unterrichtszeit für Fremdsprachenunterricht pro Woche, Wahl der Fremdsprache(n), Didaktische Kernaussagen des Curriculums für Fremdsprachenunterricht ab Klasse 3, Formen der Leistungsfeststellung für Fremdsprachenunterricht in den Zeugnissen der Grundschule. Am Ende der Ausführungen werden diese Aspekte in einer SYNOPSE zusammengefasst.

Autor:

Gompf, Gundi; Prof. Dr. G. Gompf; g.gompf@kles.org

Bildungsebene:

Primarstufe

Lernressourcentyp:

Primärmaterial/Quelle

Lizenz:

Keine Angabe, es gilt die gesetzliche Regelung

Schlagwörter:

Rechtsgrundlage; Curriculum; Leistungsbeurteilung; Ländervergleich; Primarbereich; Fremdsprachenunterricht; Grundschule; Fremdsprache; Sprachenlernen

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Sprachen und Literatur
Schule; Schulwesen allgemein
Schule; Schulwesen allgemein; Schularten, Schulformen, Schulstufen

Geeignet für:

Lehrer; Schüler