Erarbeitung des Handstützüberschlages rückwärts (Flick Flack) unter dem Aspekt der Differenzierung

h t t p s : / / w w w . l e h r e r - o n l i n e . d e / u n t e r r i c h t / s e k u n d a r s t u f e n / g e i s t e s w i s s e n s c h a f t e n / s p o r t / u n t e r r i c h t s e i n h e i t / u e / e r a r b e i t u n g - d e s - h a n d s t u e t z u e b e r s c h l a g e s - r u e c k w a e r t s - f l i c k - f l a c k - u n t e r - d e m - a s p e k t - d e r - d i f f e r e n z i e r u n g /

In dieser Unterrichtseinheit zum Thema Flick Flack soll der Handstützüberschlag rückwärts am Boden unter dem Aspekt der Differenzierung erarbeitet werden. Mehrere Stationen zu verschiedenen Leistungsniveaus mit dazugehörigen Stationenkarten ermöglichen das schrittweise und selbstständige Erlernen des Flick Flacks. Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten das Element und die jeweilige Hilfestellung kooperativ, selbstständig und individuell.

Anbieter:

Lehrer-Online | Eduversum GmbH, Taunusstr. 52, 65183 Wiesbaden

Autor:

Denise Boxheimer

Lange Beschreibung:

Die Einheit zum Thema Flick Flick zielt darauf ab, Schülerinnen und Schülern das Element unter differenzierten Methoden und Maßnahmen nahe zu bringen. Im angeleiteten Stationenbetrieb werden Vorübungen zum Handstützüberschlag rückwärts erarbeitet. Im Folgenden dienen weitere Stationen mit unterschiedlichen Leistungsniveaus dazu, den Flick Flack zu erlernen oder zu verbessern. Je nach Leistungsstand der Schülerinnen und Schüler kann individuell entschieden werden, an welcher Station gearbeitet wird. Dies erfordert, dass die Turnenden sich selbst einschätzen lernen können und auch anderen Schülerinnen und Schülern Rückmeldungen geben. Füllstationen helfen den Schülerinnen und Schülern je nach Fehlerbild an ihren Problemstellungen zu arbeiten. Durch Rückmeldung der Lernenden an den jeweiligen Stationen können die Turnenden zu Füllstationen gesendet werden und dann wieder die Übungsphase an der Station zum Flick Flack aufnehmen. Hierzu ist notwendig, dass die Lernenden den Flick Flick biomechanisch verstehen und auch Fehlerbilder theoretisch erarbeiten und in der Praxis erkennen. Stationskarten führen durch den Unterrichtsbetrieb. Die Lehrkraft hat eine unterstützende Rolle.

Bildungsebene:

Sekundarstufe II

Lizenz:

Frei nutzbares Material

Schlagwörter:

Sport; Binnendifferenzierung; Stationenlernen

freie Schlagwörter:

Hallensport; Bewegung

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; Grundschule; Englisch; Hobbies; Sport
Schule; Grundschule; Sport und Spiele
Schule; Grundschule; Wissen; Sport
Schule; praktische Fächer; Sport
Schule; praktische Fächer; Sport; Sportarten
Schule; praktische Fächer; Sport; Sportarten; Sportspiele
Schule; praktische Fächer; Sport; Sportwissenschaft

Geeignet für:

Lehrer