Judenverfolgung und Holocaust - Selbstlernmodule Geschichte

http://segu-geschichte.de/judenverfolgung-und-holocaust/

Antisemitisches Denken war eine der wichtigsten Grundlagen der nationalsozialistischen Ideologie. Hitler hatte die „Vernichtung der Juden“ bereits früh und immer wieder angekündigt. Schon kurz nach Machtantritt der NSDAP 1933 begann die staatliche Diskriminierung, Ausgrenzung und Verfolgung der jüdischen Bevölkerung im Deutschen Reich. Zum Stadtbild im nationalsozialistischen Deutschland gehörten beispielsweise Schaukästen der antisemitischen Zeitschrift „Der Stürmer“ – wie auf dem Foto aus Worms zu sehen. Höhepunkt der Judenverfolgung vor dem Zweiten Weltkrieg war der Novemberpogrom 1938, bei dem über 1400 Synagogen und jüdischen Bethäuser in Brand gesteckt und verwüstet wurden. Modul 1 | Novemberpogrom 1938 Modul 2 | Zeitzeugeninterviews zum Novemberpogrom Modul 3 | Holocaust - Dimensionen und Begriffe Modul 4 | Fotos aus Auschwitz-Birkenau 1944 - zwei Perspektiven Modul 5 | Ganz normale Männer - Täter des Holocaust Modul 6 | Auschwitz virtuell erkunden Modul 7 | Der 9. November als Gedenktag Modul 8 | Grabstätte Walter Müller - Umgang mit der NS-Vergangenheit Modul 9 | Eine NS-Gedenkstätte in deiner Nähe?

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Beschreibung für Schüler:

Bildungsserver Rheinland Pfalz: In dieser Modulserie lernst du verschiedene Aspekte zur Diskriminierung und Verfolgung der jüdischen Menschen, zur Durchführung des Holocaust sowie zum schwierigen Erinnern an die Zeit des Nationalsozialismus kennen. Das Video des ersten Moduls über das Novemberpogrom von 1938 eignet sich als Einstieg ? es gibt dir auch einen kurzen Überblick über die Judenverfolgung seit 1933.

Bildungsebene:

Sekundarstufe I; Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Website; Text; Arbeitsblatt

Lizenz:

CC-by-sa

Schlagwörter:

Team; Teamarbeit; Gruppenarbeit; Partnerarbeit; Differenzierung; Nationalsozialismus; Pogrom; Novemberpogrom; Holocaust; Diskriminierung; Verfolgung

freie Schlagwörter:

segu; selbstgesteuert; Lernmodule; Geschichtsdidaktik; Geschichte; Juden; Reichspogromnacht

Ortsbezüge:

Auschwitz

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Landes- und Regionalgeschichte; Regionalgeschichte, Lokalgeschichte
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Epochen; Alte Geschichte
Schule; sozialkundlich-philosophische Fächer; Geschichte; Neuere Geschichte

Geeignet für:

Schüler