MINT Zirkel - Vom Ende der Evolution

h t t p s : / / m i n t - z i r k e l . d e / 2 0 2 0 / 1 2 / v o m - e n d e - d e r - e v o l u t i o n / ? u t m _ s o u r c e = C l e v e r R e a c h + G m b H + & u t m _ m e d i u m = e m a i l & u t m _ c a m p a i g n = 1 5 - 1 2 - 2 0 2 0 + M I N T + Z i r k e l + N e w s l e t t e r + ( 0 1 - 2 0 2 1 ) & u t m _ c o n t e n t = M a i l i n g _ 1 2 4 1 1 5 1 7

Während alle vom Klima reden, findet weitgehend unbemerkt ein vom Menschen verursachtes Artensterben statt. Diese "Defaunation“ des Anthropozäns – die Entleerung der Tierwelt in der Menschenzeit – ist der neue Klimawandel: eine weitere große Bedrohung der Menschheit.

Höchstalter:

18

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Lernressourcentyp:

Text

Lizenz:

keine Angabe

Schlagwörter:

Artensterben Aussterben Ökosystem

freie Schlagwörter:

MINT Zirkel; MINT; anthropogenes Artensterben; Tiersterben; Defaunation; Biodeversität; biologische Vielfalt; Extinction; globale Krise; globales Problem; Zukunftstema; Antropozän; 21 Jahrhundert

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule fachunabhängige Bildungsthemen Umweltgefährdung, Umweltschutz Landwirtschaft und Nahrungsmittelproduktion
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Ethik Anthropologie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Biogeographie Tiergeographie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Vegetationsgeographie
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Geoökologie Ökosystem
Schule sozialkundlich-philosophische Fächer Geographie Umweltprobleme
Schule mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer Biologie Ökologie

Geeignet für:

Schüler; Lehrer