Stop-Motion – 3D-Druck trifft Trickfilm-Projekt

h t t p : / / w w w . m e d i e n - i n - d i e - s c h u l e . d e / w e r k z e u g k a e s t e n / w e r k z e u g k a s t e n - d i y - u n d - m a k i n g / w e r k z e u g p o r t r a e t s - b e i s p i e l e - a u s - d e r - p r a x i s / s t o p - m o t i o n - 3 d - d r u c k - t r i f f t - t r i c k f i l m - p r o j e k t /

Im Rahmen einer einwöchigen schulischen oder außerschulischen Projektwoche erstellen Schüler ab Jahrgangsstufe 5 einen Trickfilm mit selbst gestalteten Figuren aus dem 3D-Drucker.

Höchstalter:

15

Mindestalter:

10

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Lernressourcentyp:

Grafik; Text; Unterrichtsplanung

Lizenz:

CC-by-sa

Schlagwörter:

Medien; Unterricht; Medienkompetenz; Informatik; Video

freie Schlagwörter:

Tools; Apps; Maker; Making; DIY; 3D-Druck; Trickbox; Videoschnitt

Sprache:

de

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Informationstechnische Bildung; Informatik; Angewandte Informatik
Schule; fachunabhängige Bildungsthemen; Medienerziehung; Medienpädagogische Handlungsfelder; Computer/Multimedia

Geeignet für:

Schüler; Lehrer