Auswirkungen des Klimawandels auf Blütenpflanzen in der Antarktis

h t t p : / / w w w . i p n . u n i - k i e l . d e / d e / d a s - i p n / a b t e i l u n g e n / d i d a k t i k - d e r - b i o l o g i e / S _ K l i m a w a n d e l . p d f

Anhand von zwei Blütenpflanzen der Antarktis können die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 (Gymnasium) die veränderten Lebensbedingungen in der Antarktis als Folge des Klimawandels kennen lernen und weitere Folgen für die Pflanzenwelt im Diskurs erarbeiten. Die Beispielaufgabe ist entsprechend der Bildungsstandards als kompetenzfördernd entwickelt worden.

Autor:

Schroeter, B

Bildungsebene:

Sekundarstufe I

Herausgeber:

IPN

Lernressourcentyp:

Unterrichtsplanung

Lizenz:

Keine Angabe

Schlagwörter:

Klimawandel; Auswirkung; Blütenpflanze

Ortsbezüge:

Antarktis

Sprache:

Deutsch

Themenbereich:

Schule; mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer; Biologie; Ökologie; Umweltbildung; Klima

Geeignet für:

Lehrer