Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Zukunft fördern – vertiefte Berufsorientierung gestalten

http://www.familientext.de/img/downloads/SPfS-Doku-Zukunftfoerdern.pdfExterner Link

In dem Projekt werden zum einen Jugendliche durch zehn verschiedene Förderangebote in ihren individuellen Fähigkeiten bestärkt, zum anderen wird eine Berufsorientierung forciert, die bestehende Möglichkeiten auf dem Ausbildungsmarkt verdeutlicht und mit den Talenten und Interessen der Schülerinnen und Schüler abgleicht. So können passgenaue Lösungen für den Einstieg in die Ausbildung erarbeitet werden.
Die zehn Projektmodule werden an den Schulen in bereits bestehende Berufsorientierungskonzepte eingebaut, so dass die Einbindung ins Schulprogramm sowie eine Nachhaltigkeit der Maßnahmen gewährleistet werden kann. Darüber hinaus ist die Umsetzung von an den Projektschulen Teil der Individuellen Förderung von Schülerinnen und Schülern. Die Jugendlichen werden anhand ihres eigenen Entwicklungsstandes sowie ihrer individuellen Stärken und Interessen gefördert und unterstützt.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung der Berufsorientierung.

mehr/weniger
Schlagwörter

Arbeitswelt, Ausbildung, Ausbildungsmarkt, Berufsorientierung, Individuelle Förderung, Jugendlicher, Nachhaltigkeit, Schulprogramm,

Titel Zukunft fördern – vertiefte Berufsorientierung gestalten
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Nordrhein-Westfalen; Sonstiger Träger
Bildungsbereich Sekundarbereich I
Innovationsbereich Lehr-/Lernprozesse
Organisationsstruktur Projektförderung:
Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, E-Mail: poststelle@mbw.nrw.de
Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, E-Mail: Nordrhein-Westfalen@arbeitsagentur.de

Projektdurchführung:
Stiftung Partner für Schule NRW, Dörthe Koch (Projektleitung), Düsseldorf, E-Mail: koch@partner-fuer-schule.nrw.de
Projektbeginn 30.09.2008
Projektende
Beteiligte Bundesländer Nordrhein-Westfalen
Letzte Änderung am 25.07.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)