Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

“Medienkompetenz macht Schule“ - 10-Punkte-Programm der Landesregierung

http://medienkompetenz.rlp.deExterner Link

Aufgrund der technologischen, jugend-, arbeitsmarkt-, gesellschafts- und bildungspolitischen Veränderungen kommt der Förderung von Medienkompetenz eine entscheidende Bedeutung zu. Bedenkt man, wie rasch sich Handy und Internet in allen Bereichen der Politik und Gesellschaft, Wirtschaft und Arbeitswelt verbreitet haben, so ist Medienkompetenz die entscheidende Grundlage lebenslangen Lernens.
Vor diesem Hintergrund hat die Landesregierung ein 10-Punkte-Programm zur Weiterentwicklung der Medienkompetenz im Bildungsbereich entwickelt. Schulen werden mit umfangreichen Maßnahmen unterstützt und begleitet. Vorhaben wie die Erstellung von Medienkonzepten für die Schulen, die Schul- und Unterrichtsentwicklung mit digitalen Medien, die Ausbildung von Jugendmedienschutzberaterinnen und -beratern an möglichst allen Schulen, die Ausbildung von Schülerinnen und Schülern zu „Medienscouts”, die Einrichtung der Agentur für Elterninformation und -qualifizierung oder die Entwicklung des Schulnetzwerks „Skolelinux-Rheinland-Pfalz“ wurden bereits erfolgreich umgesetzt.
390 allgemeinbildende und berufsbildende Schule wurden mit innovative Technik im Wert von jeweils 40.000 Euro ausgestattet.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung der Medienkompetenz von Schülerinnen und Schülern, von Lehrkräften und Eltern.

mehr/weniger
Schlagwörter

Schule, Medienkompetenz, Förderung, Konzept, Schulentwicklung, Unterrichtsentwicklung, Jugend, Jugendschutz, Medien, Berater, Schüler, Lehrer, Eltern, Lebenslanges Lernen,

Titel “Medienkompetenz macht Schule“ - 10-Punkte-Programm der Landesregierung
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Rheinland-Pfalz; Sonstiger Träger
Bildungsbereich Sekundarbereich I; Sekundarbereich II; Berufliche Bildung
Innovationsbereich Medienbildung
Organisationsstruktur Projektförderung:
Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz, Siegfried Czernohorsky (Ansprechpartner), Mittlere Bleiche 61, 55116 Mainz, Tel. (06131) 16-5755, E-Mail: Siegfried.Czernohorsky@mbwjk.rlp.de
Kooperationspartner:
Ministerium des Innern und für Sport Rheinland-Pfalz, Zentralstelle IT-Management, Multimedia, eGovernment und Verwaltungsmodernisierung, Wallstraße 5, 55122 Mainz, Tel. (06131) 163812, E-Mail: kontakt@zukunft.rlp.de

Projektdurchführung:
Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz, Geschäftsstelle „Medienkompetenz macht Schule“, Hofstr. 257 c, 56077 Koblenz, Tel. (0261) 9702-0, E-Mail: lmz@lmz.rlp.de

Wissenschaftliche Begleitung:
: Johannes-Gutenberg-Universität Mainz, Fachbereich Sozialwissenschaften, Medien und Sport, Institut für Erziehungswissenschaft, Arbeitsgruppe Medienpädagogik, Prof. Dr. Stefan Aufenanger, Colonel-Kleinmann-Weg 2 (SB II), 55099 Mainz, Tel. (06131) 39-26652, E-Mail: aufenang@uni-mainz.de
Projektbeginn 2007
Projektende
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://medienkompetenz.rlp.de/projekte.html
Beteiligte Bundesländer Rheinland-Pfalz
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)