Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Atelier Bunter Jakob

http://www.jugend-im-museum.de/index.php?id=48Externer Link

Von dem Grundsatz ausgehend, dass Kinder und Jugendliche Forscher und Entdecker, Sammler und Bastler sind, können sich die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Atelier-Projekts der Kunst im Zusammenspiel von Kunstbetrachtung und Aneignung verschiedener künstlerischer Techniken nähern.
In kleinen Gruppen erkunden die Kinder und Jugendlichen zusammen mit Künstlerinnen und Künstlern bei einem Ausstellungsbesuch oder einem Blick hinter die Kulissen eines Museums die Kunst. Hierbei spielt die Sammlung der Berlinischen Galerie von Kunst aus dem 20. Jahrhundert eine ebenso große Rolle wie die Auseinandersetzung mit aktuellen Tendenzen der jungen Berliner Kunstszene. Nach den sinnlichen Erfahrungen im Museum setzen die Kinder und Jugendlichen das Gesehene im Atelier in eigene praktische Arbeiten um. Es wird gezeichnet, gedruckt, gemalt, collagiert, gefilmt oder fotografiert. Auch dabei werden sie von Künstlerinnen und Künstlern betreut und angeleitet.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung von Kunstverständnis und künstlerischer Tätigkeit von Kindern und Jugendlichen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Kunst, Aneignung, Kunstbetrachtung, Kunstverständnis, Künstlerische Technik, Künstlerische Tätigkeit, Künstler, Kreativität, Förderung, Kind, Jugendlicher,

Titel Atelier Bunter Jakob
Projekttyp Stiftungsprojekt
Projekt wird gefördert durch Sonstiger Träger
Bildungsbereich Außerschulische Jugendbildung
Innovationsbereich Individuelle Förderung
Organisationsstruktur Projektförderung:
Schering Stiftung, Unter den Linden 32-34, 10117 Berlin, Tel. (030) 206229-65, E-Mail: info@scheringstiftung.de

Projektdurchführung:
Jugend im Museum e.V., Genthiner Str. 38, 10785 Berlin, Tel. (030) 266422242, E-Mail: info@jugend-im-museum.de
Berlinische Galerie, Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur, Alte Jakobstraße 124-128, 10969 Berlin, Tel. (030) 78902-600, E-Mail: bg@berlinischegalerie.de
Projektbeginn
Projektende
Beteiligte Bundesländer Berlin
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)