Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Lernen vor Ort

http://www.lernen-vor-ort.infoExterner Link

Ziel des Förderprogramms ist die Entwicklung eines kohÀrenten Bildungsmanagements vor Ort. Angesprochen sind die Landkreise und kreisfreien StÀdte.
Grundlegende Aktionsfelder im Förderprogramm sind kommunales Bildungsmanagement, kommunales Bildungsmonitoring, Bildungsberatung und BildungsĂŒbergĂ€nge. Im Rahmen dieser Handlungsfelder sollen folgende Teilziele erreicht werden:

Erhöhung der Bildungsbeteiligung,
StÀrkung der BeschÀftigungsfÀhigkeit,
qualitative und quantitative Verbesserung der Angebotsstrukturen im Sinne einer stÀrkeren Nutzerorientierung,
Verbesserung der Transparenz von Bildungsangeboten,
Verbesserung der ÜbergĂ€nge zwischen einzelnen Bildungsphasen,
Verbesserung der BildungszugÀnge,
StÀrkung einer demokratischen Kultur,
BewÀltigung des demografischen Wandels.

Das innovative Potenzial des Programms liegt in der Weiterentwicklung kommunaler HandlungsansĂ€tze zur organisatorischen BĂŒndelung von ZustĂ€ndigkeiten im Rahmen des Lernens im Lebenslauf sowie zur Institutionalisierung wichtiger Kooperationen mit relevanten externen Partnern zur Optimierung von Bildungsangebotsstrukturen im Sinne von „kohĂ€renten Bildungswesen vor Ort“.

mehr/weniger
Schlagwörter

Region, Gemeinde (Kommune), Landkreis, Bildungsberatung, Bildungsbeteiligung, Bildungszugang, Bildung, Übergang, Bildungsangebot, Vernetzung, Demografischer Wandel, Bildungsmanagement, Bildungsmonitoring,

Titel Lernen vor Ort
Kurztitel LvO
Projekttyp Sonstige Projekte
Projekt wird gefördert durch Bund; Sonstiger TrÀger
Bildungsbereich Elementarbereich; Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II; SonderpĂ€dagogik; Hochschulbereich; Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung; Außerschulische Jugendbildung
Innovationsbereich QualitÀtsmanagement, Evaluation; Bildungsnetzwerke
Organisationsstruktur Programmförderung:
Bundesministerium fĂŒr Bildung und Forschung (BMBF), Heinemannstr. 2, 53175 Bonn, Tel. (01888) 57-0, E-Mail: bmbf@bmbf.de
EuropĂ€ische Sozialfonds fĂŒr Deutschland, Bundesministerium fĂŒr Arbeit und Soziales (BMAS), Gruppe Soziales Europa - GS1, Rochusstr. 1, 53123 Bonn, E-Mail: esf@bmas.bund.de

ProgrammdurchfĂŒhrung:
Programmstelle LernenvorOrt: ProjekttrĂ€ger im Deutschen Zentrum fĂŒr Luft- und Raumfahrt fĂŒr das Bundesministerium fĂŒr Bildung und Forschung (PT-DLR), Heinrich-Konen-Str. 1, 53227 Bonn, Tel. (0228) 3821-322, E-Mail: Lernen-vor-Ort@dlr.de
GeschĂ€ftsstelle des Stiftungsverbunds LernenvorOrt beim PT-DLR, Wilfried Lohre (GeschĂ€ftsfĂŒhrer des Stiftungsverbundes), Heinrich-Konen-Str. 1, 53227 Bonn, Tel. (0228) 3821-622, E-Mail: wilfried.lohre@dlr.de

Prozessberatung im Aktionsfeld „Bildungsmonitoring“:
Deutsches Institut fĂŒr Internationale PĂ€dagogische Forschung (DIPF), Arbeitseinheit Steuerung und Finanzierung des Bildungswesens, Prof. Dr. Hans Döbert (Projektleitung), Warschauer Straße 34-38, 10243 Berlin, Tel. (030) 293360-43, E-Mail: doebert@dipf.de
Projektbeginn 01.09.2009
Projektende 31.08.2014
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.lernen-vor-ort.infohttp://www.lernen-vor-ort.info/_media/BMBF_LvO_FLYER_JUN09.pdfhttp://www.lernen-vor-ort.info/_media/Lernen_vor_Ort_screen_neu.pdfhttp://www.bmbf.de/press/3470.php
Letzte Änderung am 22.09.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)