Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Neue Medien in der Bildung

http://www.dlr.de/pt/Portaldata/45/Resources/a_dokumente/BMBF-neue_medien_in_der_beruflichen_bildung.pdfExterner Link

Ziel des Förderprogramms war eine dauerhafte und breite Integration der Neuen Medien als Lehr-, Lern-, Arbeits- und Kommunikationsmittel in Aus- und Weiterbildung sowie die qualitative Verbesserung der Bildungsangebote durch Medienunterstützung.
Insgesamt wurde dabei angestrebt, Mehrwert durch die Computernutzung im Bereich des Lehrens und Lernens zu schaffen, den Strukturwandel im Bildungsbereich voranzutreiben, der durch die Globalisierung und die IuK-Techniken induziert ist, den Markt für Lernsoftware, dem weltweit zweistellige Zuwachsraten prognostiziert werden, in der Bundesrepublik Deutschland zu stimulieren und eine eigenständige nationale Lernkultur bewahren zu helfen.
Das innovative Potenzial des Programms liegt im Auf- und Ausbau von computergestützten Lehr- und Lernprozessen in Deutschland.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bildungsbereich, Lehren, Lernen, Lernkultur, Lernsoftware, Neue Medien, Medieneinsatz, Lehrmittel, Lernmittel, Ausbildung, Weiterbildung, Strukturwandel, Computerunterstützter Unterricht, Computernutzung, Medienpädagogik,

Titel Neue Medien in der Bildung
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Primarbereich; Sekundarbereich I; Sekundarbereich II; Sonderpädagogik; Hochschulbereich; Berufliche Bildung
Innovationsbereich Medienbildung; Lehr-/Lernprozesse; E-Learning
Organisationsstruktur Programmförderung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Heinemannstr. 2, 53175 Bonn, Tel. (01888) 57-0, E-Mail: bmbf@bmbf.de
Ständige Konferenz der Kultusminister der Länder in der Bundesrepublik Deutschland, Graurheindorfer Str. 157, 53117 Bonn, Tel. (0228) 501-0, E-Mail: poststelle@kmk.org

Programmdurchführung:
Projektträger im DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V.), Michael Kindt, Heinrich-Konen Str. 1, 53227 Bonn, Tel. (0228) 3821-751, E-Mail: PT-NMB@dlr.de
Projektbeginn 30.11.1999
Projektende 30.11.2005
Letzte Änderung am 10.11.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)