Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Multimedia im Rahmen von Ganztagsangeboten an Schulen

http://www.mediaculture-online.de/Multimedia-in-Ganztagsangebote.945.0.htmlExterner Link

Im Rahmen des Projekts wird die Einbindung der neuen Medien in Freiarbeitsphasen am Vormittag und in Nachmittagsgruppen erprobt. Dazu wurden in den vier Regierungsbezirken Baden-Württembergs insgesamt 16 Modell- und Transferschulen ausgewählt und entsprechend gefördert.
Je ein Kreismedienzentrum pro Regierungsbezirk unterstützt die Schulen mit seinem medienpädagogischen und -technischen Know-how. Ziel dieses Erprobungsverbunds ist die Entwicklung praxisgerechter organisatorischer, technischer und pädagogischer Lösungen, die auf andere Schulen übertragen werden können.
Einen besonderen Schwerpunkt im Projekt „MeGa“ bilden folgende Ziele:
- Entwicklung und Erprobung innovativer medienpädagogischer und mediendidaktischer Modelle des Medieneinsatzes im Rahmen von Ganztagsangeboten;
- Erprobung geeigneter Ausstattungsszenarien;
- Förderung der Medienkompetenz und medienpädagogischen Kompetenz;
- Erarbeitung von Modellen der Öffnung von Schule und der Stärkung des Gemeinwesenbezugs;
- Förderung von Mädchen in der Nutzung der neuen Medien.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Weiterentwicklung der Medienbildung in Ganztagsschulen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Multimedia, Schule, Ganztagsschule, Neue Medien, Freie Arbeit, Computereinsatz, Entwicklung, Erprobung, Förderung, Öffnung, Mädchen, Medienausstattung, Medieneinsatz, Medienpädagogik, Medienkompetenz, Mediennutzung, Mediendidaktik,

Titel Multimedia im Rahmen von Ganztagsangeboten an Schulen
Kurztitel MeGa
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Baden-Württemberg
Bildungsbereich Sekundarbereich I; Sekundarbereich II
Innovationsbereich Medienbildung; Ganztagsangebote
Organisationsstruktur Zuständiges Landesministerium:
Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, Thouretstraße 6 (Postquartier), 70173 Stuttgart, Tel. (0711) 279-0, E-Mail: poststelle@km.kv.bwl.de

Projektleitung:
Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ), Dr. Ida Pöttinger, Moltkestr. 64, 76133 Karlsruhe, Tel. (0721) 8808-77, E-Mail: poettinger@lmz-bw.de
Projektbeginn 2005
Projektende 31.12.2008
Beteiligte Bundesländer Baden-Württemberg
Letzte Änderung am

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)