Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Sprachliche Förderung in der Kita

http://www.dji.de/cgi-bin/projekte/output.php?projekt=384Externer Link

Gegenstand des Projektes ist die Bereitstellung eines spracherwerbstheoretisch fundierten und konzeptionellen Rahmens für die sprachliche Förderung in Kindertageseinrichtungen.
Dafür wurde 2005/2006 ein Grundlagenkonzept für Kindertageseinrichtungen im Elementarbereich erarbeitet, das die Vernetzung einer systematischen sprachlichen Unterstützung von Kindern mit klassischen und innovativen Angeboten aus dem vorschulischen Bildungsspektrum zum Gegenstand hat. Dieser Ansatz zielt darauf, sprachliche Fähigkeiten in ihrer entwicklungsdynamischen und differenzierten Funktion für das kindliche Handeln und Denken sichtbar zu machen, deren Qualität von einem anregungsreichen Umfeld abhängt, in dem sich kindliche Neugierde, Lust an Bewegung und am Erforschen der Umgebung entfalten können. Ausgangspunkt des Konzeptes ist es, Kinder als aussagekräftige und lernbereite Persönlichkeiten in ihrer ganzheitlichen Entwicklung zu begreifen.
Für die Entwicklung der konzeptionellen Grundlage wurden in der ersten Projektphase vier Bildungsbereiche (Musik, Bewegung, Medien und Naturwissenschaften) auf ihr sprachliches Förderpotenzial hin vertiefend analysiert und daran anschließend Hinweise für Umsetzungsmöglichkeiten in die Praxis gegeben. Dazu wurden die Bildungsbereiche unter dem Aspekt der sprachlichen Progression betrachtet, wobei kommunikative und strukturelle sprachliche Elemente sowie die Langfristigkeit des kindlichen Spracherwerbs berücksichtigt werden.
Das innovative Potenzial des Programms liegt in der frühen Sprachförderung in Kindertageseinrichtungen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Spracherwerb, Sprachförderung, Kind, Konzept, Bildungsbereich, Musik, Bewegung (Motorische), Medien, Naturwissenschaften, Analyse, Kindertagesstätte, Elementarbereich,

Titel Sprachliche Förderung in der Kita
Projekttyp Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch Bund
Bildungsbereich Elementarbereich
Innovationsbereich Sprachförderung
Organisationsstruktur Projektförderung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Heinemannstr. 2, 53175 Bonn, Tel. (01888) 57-0, E-Mail: bmbf@bmbf.de

Projektdurchführung:
Deutsches Jugendinstitut e.V. (DJI), Nockherstr. 2, 81541 München, Tel. (089) 62306-0, E-Mail: dji@dji.de
Dr. Karin Jampert, Tel. (069) 54801921, E-Mail: jampert@dji.de

Projektkooperationspartner:
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), Herr Dichans (Ansprechpartner), Rochusstr. 8-10, 53123 Bonn, Tel. (0228) 930-2517, E-Mail: wolfgang.dichans@bmfsfj.bund.de
Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz, ehemals Ministerium für Bildung, Frauen und Jugend des Landes Rheinland-Pfalz, Mittlere Bleiche 61, 55116 Mainz, Tel. (06131) 16-0, E-Mail: poststelle@mbwjk.rlp.de
Ministerium für Gesundheit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt, Turmschanzenstraße 25, 39114 Magdeburg, Tel. (0391) 567-4607/-4608, E-Mail: ms-presse@ms.lsa-net.de
Thüringer Kultusministerium, Referat 23, Werner-Seelenbinder-Str. 7, 99096 Erfurt, Tel. (0361) 379-00, E-Mail: tkm@thueringen.de
Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, Horionplatz 1, 40213 Düsseldorf, Tel. (0211) 8618-50, E-Mail: info@mgffi.nrw.de
Ministerium für Soziales und Gesundheit des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Referat 150, Werderstr. 124, 19055 Schwerin, Tel. (0385) 588-0, E-Mail: PS@sm.mv-regierung.de
Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung, ehemals Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport, Beuthstraße.6-8, 10117 Berlin, Tel. (030) 90267, E-Mail: briefkasten@senbjs.verwalt-berlin.de
Projektbeginn 31.01.2005
Projektende 31.07.2008
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte http://www.dji.de/cgi-bin/projekte/output.php?projekt=384&Jump1=RECHTS&Jump2=L2&EXTRALIT=weiterf%FChrende+Literatur; http://www.dji.de/cgi-bin/projekte/output.php?projekt=384&Jump1=RECHTS&Jump2=L1&EXTRALIT=Schriften+zum+Projekt
Letzte Änderung am 01.01.1997

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)