Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Tigerkids - Kindergarten aktiv

http://www.tigerkids.deExterner Link

In Schuleingangsuntersuchungen wurde in Bayern 2003 festgestellt, dass mehr als 11,3 Prozent der Kinder übergewichtig bzw. adipös waren.
Da Übergewicht und Adipositas zu schweren Krankheiten wie Diabetes, Herz-Kreislauferkrankungen, Erkrankungen des Bewegungsapparates sowie mannigfaltigen psychischen Beeinträchtigungen führt, war das Ziel, den weiteren Anstieg von Übergewicht und Adipositas bereits im Kindergartenalter zu senken.
Die Chancen, das Ernährungsverhalten in dieser Altersstufe erfolgreich zu beeinflussen, sind besonders groß, weil es in den ersten Lebensjahren entscheidend geprägt wird. Daher ist ein Einfluss in dieser Zeit am größten und die Eltern, die unbedingt dahinter stehen müssen, sind noch gut erreichbar bzw. motivierbar.
Folgende Schwerpunkte werden in diesem Zusammenhang in den Pilot-Kindergärten in Ingolstadt, Bamberg, Schwandorf und Günzburg umgesetzt:
- Handlungsorientiertes Erleben und Einüben gesunden Lebensstils;
- Förderung regelmäßiger Bewegung, die Spaß macht;
- Förderung kindgerechter Speisen und Getränke mit niedriger Kaloriendichte.
Ernährungsfachkräfte der AOK Bayern unterstützen die Kindergärten bei der Ausrichtung von Elternabenden und stehen bei Bedarf für Beratungen zur Verfügung.
Im Herbst 2007 wird das Projekt auf rund 1000 Kindergärten bundesweit ausgeweitet. Innerhalb der nächsten drei Jahre sollen insgesamt 3000-5000 Kindergärten und damit 375000 Familien erreicht werden. Das innovative Potenzial des Projekts liegt in einer Gesundheitsförderung, die durch die Einübung bewussten Ernährungsverhaltens bereits im Elementarbereich ansetzt.

mehr/weniger
Schlagwörter

Kind, Vorschulalter, Eltern, Motivation, Kindergarten, Aktivität, Bewegung (Motorische), Übergewicht, Adipositas, Handlungsorientierung, Lebensstil, Beratung, AOK (Allgemeine Ortskrankenkasse), Ernährungsverhalten, Gesundheitserziehung, Gesundheit, Gesund,

Titel Tigerkids - Kindergarten aktiv
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Bayern
Bildungsbereich Elementarbereich
Innovationsbereich Gesundheitsbildung
Organisationsstruktur Zuständiges Landesministerium:
Bayerisches Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz, Rosenkavalierplatz 2, 81925 München, Tel. (089) 9214-00, E-Mail: poststelle@stmugv.bayern.de

Projektdurchführung:
Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München, Kinderklinik und Poliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital - Innenstadt, Abteilung: Stoffwechselkrankheiten und Ernährungsmedizin, Dr. Angelika Strauß (Projektkoordination), Lindwurmstr. 4, 80337 München, Tel. (089) 5160-7896, E-Mail: projekt@tigerkids.de
Projektevaluation:
Dr. Birgit Herbert, Tel. (089) 5160-7934, E-Mail: evaluation@tigerkids.de

Projektpartner:
Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), Eggenreuther Weg 43 91058 Erlangen, Tel. (09131) 764-0, E-Mail: poststelle@lgl.bayern.de
Stiftung Kindergesundheit, Prof. Dr. Berthold Koletzko (Vorsitzender des Stiftungsvorstandes), c/o Ashurst, Prinzregentenstraße 18, 80538 München, Tel. (089) 51602826, E-Mail: info@kindergesundheit.de
Staatsinstitut für Frühpädagogik (IFP), Winzererstr. 9, 80797 München, Tel. (089) 99825-1900, E-Mail: mail@ifp-bayern.de
Projektbeginn 31.01.2005
Projektende 01.01.1997
Beteiligte Bundesländer Bayern
Letzte Änderung am 01.01.1997
Siehe auch: Projektbeispiele / Kampagnen zur Bewegungsförderung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)