Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Freiwillige Ganztagsschule Saarland

http://www.saarland.de/freiwilligeganztagsschule.htmExterner Link

Ziel des Förderprogramms ist die Herstellung eines möglichst flächendeckenden nachunterrichtlichen Bildungs- und Betreuungsangebot, das geeignet ist, Kindererziehung und Berufstätigkeit besser miteinander zu verbinden.
Dabei bietet das Zusammenspiel von Bildung, Erziehung und Betreuung am Lernort Schule darüber hinaus zusätzliche pädagogische Chancen für die Förderung von Schülern. Hierbei können sportliche, musische und soziale Aktivitäten sowie Hausaufgabenbetreuung ermöglicht werden. Träger der außerunterrichtlichen Bildungs- und Betreuungsangebote an Freiwilligen Ganztagsschulen können Schulträger, öffentliche oder freie Träger der Jugendhilfe sowie rechtsfähige Vereinigungen sein. Der Träger des Bildungs- und Betreuungsangebotes und die einzelne Schule erarbeiten gemeinsam ein auf den jeweiligen Standort bezogenes Konzept zur zeitlichen, organisatorischen und inhaltlichen Ausgestaltung, das sich in geeigneter Weise in das Schulkonzept einfügt und das mit dem Schulträger abgestimmt ist.
Die außerunterrichtliche Bildung und Betreuung an Freiwilligen Ganztagsschulen ist eine schulische Veranstaltung. Die Teilnahme ist - im Unterschied zu Ganztagsschulen in gebundener Form – freiwillig.
Das innovative Potenzial liegt in der Entwicklung eines freiwilligen Ganztagsangebots für Kinder und Jugendliche.

mehr/weniger
Schlagwörter

Ganztagsschule, Ganztagsbetreuung, Freiwilligkeit, Bildungsangebot, Hausaufgabenhilfe, Schulkonzept, Schulträger, Außerunterrichtliche Betreuung, Lernort, Schule, Kindererziehung, Berufstätigkeit,

Titel Freiwillige Ganztagsschule Saarland
Kurztitel FGTS
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Saarland
Bildungsbereich Primarbereich; Sekundarbereich I
Innovationsbereich Ganztagsangebote
Organisationsstruktur Projektförderung:
Ministerium für Bildung, Familie, Frauen und Kultur, ehemals Ministerium für Bildung, Kultur und Wissenschaft des Saarlandes, Hohenzollernstraße 60, 66117 Saarbrücken, Tel. (0681) 501-7404, E-Mail: poststelle@bildung.saarland.de
Kontakt zum Förderprogramm:
E-Mail: freiwilligeganztagsschule@bildung.saarland.de

Die Steuerungsgruppe besteht aus Vertretern der Schulaufsicht, den Maßnahmeträgern, Schulleitern und Lehrkräften, Vertretern der Lehrerfortbildung und der Gesamtlandeselternvertretung.
Projektbeginn 01.08.2002
Projektende 01.01.1997
Beteiligte Bundesländer Saarland
Letzte Änderung am 14.05.2008

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)