Suche

Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Projekte Datenbank
Sechsjährige Form des Bildungsgangs zum Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife

http://bildungsserver.berlin-brandenburg.de/2623.htmlExterner Link

Mit dem Schulversuch 6+6 wird eine sechsjährige Form des Bildungsgangs zum Erwerb der allgemeinen Hochschulreife beginnend mit der Jahrgangsstufe 7 an Gymnasien und Gesamtschulen mit gymnasialer Oberstufe erprobt.
Auf der Grundlage einer erhöhten Pflichtstundenzahl ab Jahrgangsstufe 7 ist es möglich, dass die Jahrgangsstufe 10 das Ende der Sekundarstufe sowie die Einführungsphase der gymnasialen Oberstufe umfasst.
Das innovative Potenzial des Schulversuchs liegt in der Erprobung der Schulzeitverkürzung um ein Jahr in der Sekundarstufe I und II zur Erlangung der allgemeinen Hochschulreife.

mehr/weniger
Schlagwörter

Gymnasium, Gymnasiale Oberstufe, Gesamtschule, Sekundarstufe I, Sekundarstufe II, Schulversuch, Pflichtstundenzahl, Schulzeitverkürzung, Schulentwicklung,

Titel Sechsjährige Form des Bildungsgangs zum Erwerb der Allgemeinen Hochschulreife
Kurztitel 6+6
Projekttyp Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch Brandenburg
Bildungsbereich Sekundarbereich I; Sekundarbereich II
Innovationsbereich Strukturveränderung im Bildungswesen
Organisationsstruktur Zuständiges Landesministerium:
Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam, Tel. (0331) 866-0, E-Mail: poststelle@mbjs.brandenburg.de

Projektdurchführung:
Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM), Struveweg, 14974 Ludwigsfelde-Struveshof, Tel. (03378) 209-200
Projektansprechpartner im LISUM:
Dr. Wilfried Steinberg, Tel. (03378) 209-177, E-Mail: wilfried.steinberg@lisum.berlin-brandenburg.de
Eileen Venzke, Tel. (03378) 209-182, E-Mail: eileen.venzke@lisum.berlin-brandenburg.de

Wissenschaftliche Begleitung:
Friedrich-Schiller-Universität Jena, Institut für Erziehungswissenschaft, Prof. Dr. Will Lütgert, Carl-Zeiß-Platz 1, 07737 Jena, Tel. (03641) 945350, E-Mail: sve@rz.uni-jena.de
Projektbeginn 01.08.2003
Projektende 31.07.2009
Beteiligte Bundesländer Brandenburg
Letzte Änderung am 01.01.1997

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)