DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

Innovative Projekte und Programme von Bund und Ländern zur Qualitätsentwicklung des Bildungssystems

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Vollanzeige von Datensatz 991

Formale Angaben:
Titel: Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung
Kurztitel: Kultur macht stark
URL des Projektes: http://www.buendnisse-fuer-bildung.de/
Projekttyp: Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch: Bund
Teilprojekte:
Inhaltliche Angaben:
Kurzbeschreibung: Ziele des Projekts sind die Eröffnung neuer Bildungschancen vor allem für benachteiligte Kinder und Jugendliche sowie die Förderung einer tragfähigen Vernetzung unterschiedlicher Bildungsakteure auf lokaler Ebene. Die Erfahrung zeigt, dass außerschulische und außerunterrichtliche Angebote einen besonders wertvollen und nachhaltigen Beitrag zur Bildung und Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen leisten. Durch die Mitarbeit in Gruppen und Vereinen, bei Ferienfreizeiten oder im Austausch mit ehrenamtlich engagierten Paten und Mentoren erleben Kinder und Jugendliche, wie sich durch Ausdauer und Teamgeist Ziele erreichen lassen und wie der eigene Horizont sich weitet, wenn man sich einer Aufgabe stellt und Verantwortung übernimmt. Außerschulische Bildungsmaßnahmen, die von engagierten Bürgerinnen und Bürgern erbracht werden, können jungen Menschen eine Perspektive geben, ihr Selbstbewusstsein stärken und ihnen Anerkennung vermitteln. Angebote der kulturellen Bildung können dazu einen herausragenden Beitrag leisten. Im Rahmen der Bündnisse für Bildung werden außerschulische Bildungsmaßnahmen wie Ferienfreizeiten mit kulturellem Schwerpunkt, Paten- und Mentorenprogramme, in denen junge Menschen Vorbildern begegnen und Begleitung finden, Maßnahmen zur Leseförderung, zur Verbesserung der Medienkompetenz oder Tanz- und Theaterprojekte gefördert. Voraussetzung ist, dass die Angebote der Bündnisse einem klaren pädagogischen Konzept folgen und dass sie keine bestehenden Aktivitäten der Bündnispartner ersetzen, sondern neue, zusätzliche Bildungsmaßnahmen darstellen, die sich an den konkreten Gegebenheiten vor Ort orientieren. Das Programm berücksichtigt die gesamte Bandbreite der kulturellen Kinder- und Jugendbildung: von Kindern im Vorschulalter bis zu älteren Jugendlichen, von Alltagskultur bis Zirkus, von eintägigen Schnupperangeboten bis zu mehrmonatigen Kursen. Mit der Förderung außerschulischer Bildungsmaßnahmen durch den Bund ist verbunden, dass sich die lokalen Akteure untereinander weiter vernetzen und Qualitätsstandards in der Fläche angewandt werden. Potenzielle Bündnispartner sind zivilgesellschaftliche Akteure wie z.B. Chöre, Musikgruppen, Sportvereine, Stiftungen, Bibliotheken, Theater- und Jugendgruppen.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung außerschulischer Bildungsangebote lokaler Bündnisse im Bereich der kulturellen Bildung.
Bildungsbereich: Außerschulische Jugendbildung
Innovationsbereich: Bildungsnetzwerke
Förderung von Bildungsbenachteiligten
Geographische Schlagwörter: Deutschland
Schlagwörter aus dem Index: Benachteiligtes Kind; Benachteiligter Jugendlicher; Bildungschance; Kulturelle Bildung; Außerschulisches Lernen; Außerschulische Jugendbildung; Bildungsangebot; Netzwerk; Kooperation; Modellprojekt; Projekt
Freie Schlagwörter: Lokale Vernetzung; Modellprogramm
Organisationsstruktur: Projektförderung und -leitung:
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Referat 125 - Perspektiven der Wissensgesellschaft, Hannoversche Straße 28-30, 10115 Berlin, Tel. (030) 1857-0, E-Mail: information@bmbf.bund.de

Ein wichtiger Partner des Programms ist der Deutsche Kulturrat mit seinen Mitgliedsorganisationen.
Projektbeginn: 00.00.2013
Projektende: 00.00.2017
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte: http://www.lesen-in-deutschland.de/html/content.php?object=journal&lid=1 173
http://www.lesen-in-deutschland.de/html/content.php?object=journal&lid=1 185
Sonstige Angaben:
Letzte Änderung am: 2013-05-27
Siehe dazu:   Projekte zu Kreativität, Ästhetik und Kunst in der Frühpädagogik 
  Projekte, Programme, Konzepte: Musik / Rhythmik / Tanz in der Frühpädagogik 
  Kulturelle Bildung in Deutschland 

 

Barbara Ophoven
Jörg Muskatewitz