DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

Innovative Projekte und Programme von Bund und Ländern zur Qualitätsentwicklung des Bildungssystems

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Vollanzeige von Datensatz 945

Formale Angaben:
Titel: QuABB - Qualifizierte berufspädagogische Ausbildungsbegleitung in Berufsschule und Betrieb
Kurztitel: QuABB
URL des Projektes: http://www.quabb.inbas.com/
Projekttyp: Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch: Sonstiger Träger
Hessen
Inhaltliche Angaben:
Kurzbeschreibung: Ziel des Projekts ist die Senkung der Zahl der Ausbildungsabbrüche in Hessen. Dazu unterstützen Ausbildungsbegleiterinnen und -begleiter vom Abbruch bedrohte Jugendliche und bei Bedarf auch die Ausbilderinnen und Ausbilder bei allen Problemen am Arbeitsplatz, in der Schule sowie im persönlichen Umfeld, die die Ausbildung gefährden könnten.
In enger Zusammenarbeit mit den Akteuren der Lernorte Schule und Betrieb werden Ausbildungsbegleiterinnen und -begleiter und Beratungslehrerinnen und -lehrer frühzeitig präventiv tätig und entwickeln aufeinander abgestimmte Interventionsmöglichkeiten – insbesondere in Zielregionen und Branchen, in denen besonders hohe Auflösungsquoten auszumachen sind. Präventives Ziel ist es zum einen, ein “Frühwarnsystem“ zu entwickeln, um Problemfelder bzw. Krisen, die leicht zu Abbrüchen führen können, rechtzeitig zu erkennen und ihnen mit auf den individuellen Fall zugeschnittenen Beratungs- und Begleitungsmethoden begegnen zu können. Zum anderen soll geprüft werden, ob schwache Schulabgängerinnen und -abgänger systematisch unterstützt und durch eine Begleitperson längerfristig stabilisiert werden können. Da oft mehrere sich gegenseitig bedingende Problemlagen bei den gefährdeten Jugendlichen zu einem Ausbildungsabbruch führen, wird auf eine Verzahnung von schulischen, berufs- und sozialpädagogischen Lösungsansätze und Förderangebote gesetzt.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Entwicklung von Maßnahmen der Krisenprävention und Krisenintervention zur Verhinderung des Ausbildungsabbruchs von Jugendlichen in Hessen.
Bildungsbereich: Berufliche Bildung
Innovationsbereich: Förderung von Bildungsbenachteiligten
Geographische Schlagwörter: Hessen; Deutschland
Schlagwörter aus dem Index: Berufsausbildung; Ausbildung; Prävention; Unterstützung; Beratung; Modellprojekt; Projekt
Freie Schlagwörter: Ausbildungsabbruch; Modellprogramm
Organisationsstruktur: Projektförderung:
Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung
ESF - Europäischer Sozialfonds für Deutschland

Projektleitung:
INBAS GmbH, Koordinierungsstelle QuABB, Schulstraße 17, 63065 Offenbach am Main, Nader Djafari, Tel. (069) 27224-0, E-Mail: djafari@inbas.com; Hardy Adamczyk, Tel. (069) 27224-59, E-Mail: adamczyk@inbas.com

Wissenschaftliche Begleitung:
HA HessenAgentur GmbH, Bernd Werner, Abraham-Lincoln-Str. 38-42, 65189 Wiesbaden
Projektbeginn: 01.08.2008
Projektende: 31.07.2013
Beteiligte Bundesländer: Hessen
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte: http://www.quabb.inbas.com/downloads/projektmaterialien.html
Sonstige Angaben:

 

Barbara Ophoven
Jörg Muskatewitz