DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

Innovative Projekte und Programme von Bund und Ländern zur Qualitätsentwicklung des Bildungssystems

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Vollanzeige von Datensatz 936

Formale Angaben:
Titel: Berufliche Bildung im Handwerk in den Zukunftsmärkten Elektromobilität und Erneuerbare Energien
Kurztitel: BEE-Mobil
URL des Projektes: http://www.institut-fuer-mittelstandsforschung.de/forschung/neue-selbsta endigkeit/projekte/bee-mobil-berufliche-bildung-im-handwerk-in-den-zukun ftsmaerkten-elektromobilitaet-und-erneuerbare-energien
Projekttyp: Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch: Bund
Ist Teilprojekt von: Berufliche Bildung für eine nachhaltige Entwicklung
Inhaltliche Angaben:
Kurzbeschreibung: Ziel des Projekts ist es, zu untersuchen, welche Anforderungen der Ausbau von Elektromobilität und Erneuerbaren Energien (und deren Zusammenspiel) an die berufliche Aus- und Weiterbildung im Handwerk stellen und ein Konzept für die strategische Neustrukturierung der Qualifizierungsangebote zu entwickeln. Außerdem sollen die Zugangsvoraussetzungen für kleinere Betriebe zu diesen Angeboten verbessert sowie die Attraktivität für bildungsstärkere Jugendliche erhöht werden. Weiteres Ziel ist es, dass kleine und mittlere Unternehmen den Umbau der Energieversorgung kompetent mitgestalten und von den sich ergebenden Chancen profitieren. Zielgruppen sind Handwerksunternehmen im Bereich Erneuerbare Energien und Elektromobilität und Träger der beruflichen Bildung in diesen Themenfeldern.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Konzeption einer Neustrukturierung der Qualifizierungsangebote in den Zukunftsbranchen Elektromobilität und Erneuerbare Energien.
Bildungsbereich: Erwachsenenbildung
Berufliche Bildung
Innovationsbereich: Bildung für nachhaltige Entwicklung
Geographische Schlagwörter: Deutschland
Schlagwörter aus dem Index: Berufliche Bildung; Berufsausbildung; Berufliche Fortbildung; Qualifikationsprofil; Qualifizierung; Handwerk; Fachkraft; Modellprojekt; Projekt
Freie Schlagwörter: Erneuerbare Energien; Elektromobilität; Modellprogramm
Organisationsstruktur: Projektleitung:
Universität Mannheim, Institut für Mittelstandsforschung (ifm), René Leicht, Tel. (0621) 181-2788, E-Mail: leicht@ifm.uni-mannheim.de;
MetropolSolar Rhein-Neckar, Netzwerk für 100% EE, Daniel Bannasch, Tel. (0621) 855 793, E-Mail: info@metropolsolar.de
Projektbeginn: 00.00.2010
Projektende: 00.00.2012
Sonstige Angaben:

 

Barbara Ophoven
Jörg Muskatewitz