DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

Innovative Projekte und Programme von Bund und Ländern zur Qualitätsentwicklung des Bildungssystems

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Vollanzeige von Datensatz 497

Formale Angaben:
Titel: Innere Schulentwicklung Innovationspreis
Kurztitel: i.s.i.
URL des Projektes: http://www.bildunginbayern.de/weiterfuehrende-schule/aktuelle-projekte/i nnere-schulentwicklung-innovationspreis-i.s.i..html
Projekttyp: Wettbewerb
Projekt wird gefördert durch: Sonstiger Träger
Bayern
Inhaltliche Angaben:
Kurzbeschreibung: Pädagogen, Schulleiter und Institutionen sind heute auf der Suche nach attraktiveren und erfolgreichen Unterrichtsformen. Ziel dabei ist es, das Lernklima langfristig zu verbessern und die innere Schulentwicklung durch Innovationen voranzutreiben. Das inhaltliche Spektrum ist breit: Es reicht von der Positionsbestimmung einer Schule in ihrem Umfeld bis hin zu konkreten Qualitätsstandards.
Zu den zentralen Handlungsfeldern gehört das Erproben neuer Unterrichtsmodelle, die oftmals in Zusammenarbeit mit externen Partnern wie Universitäten oder Wirtschaftsunternehmen entwickelt werden. Darüber hinaus liegt vielen Schulen die enge Kooperation mit Eltern, die Stärkung der Teamarbeit im Lehrerkollegium oder die Entwicklung einer Corporate Identity am Herzen.
Durch den Wettbewerb werden jedes Jahr diejenigen bayerischen Schulen ausgezeichnet, denen es gelingt, die Qualität von Unterricht und Erziehung nachhaltig zu verbessern. In jeder Schulart werden drei Einrichtungen prämiert.
Die Jury besteht aus Lehrern, Eltern und Schülern sowie Vertretern der Wirtschaft und der Schulaufsicht. Nach einer Vorauswahl werden die für eine Auszeichnung in Frage kommenden Schulen einen Tag lang besucht, damit sich die Jury-Mitglieder direkt vor Ort und einen Eindruck von der geleisteten Arbeit verschaffen können. Die i.s.i.-Vergabe orientiert sich an Evaluationskriterien, die sich international bewährt haben. Bewertet werden unter anderem Unterrichtsqualität, Schulidentität und modernes Schulmanagement. Außerdem legt die Jury großen Wert darauf, dass den Kinder und Jugendlichen neben Fachwissen auch soziale Kompetenzen vermittelt werden.
Das innovative Potenzial des Wettbewerbs liegt in der Optimierung der Schul- und Unterrichtsqualität.
Bildungsbereich: Sekundarbereich II
Sekundarbereich I
Primarbereich
Innovationsbereich: Qualitätsmanagement, Evaluation
Schlagwörter aus dem Index: Bildungsmanagement; Schulqualität; Soziale Kompetenz; Schulentwicklung; Unterricht; Schule; Unterrichtsqualität; Erziehung; Kooperation; Unternehmen; Hochschule; Eltern; Gruppenarbeit; Lehrerkollegium; Corporate Identity; Qualitätsstandard; Lernklima; Unterrichtsmodell; Unterrichtsform; Wettbewerb
Organisationsstruktur: Zuständiges Landesministerium:
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Salvatorstraße 2, 80333 München, Tel. (089) 2186-0, E-Mail: poststelle@stmuk.bayern.de

Projektdurchführung:
Geschäftsstelle Stiftung Bildungspakt Bayern, c/o Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus, Manuela Hollweg (Projektkoordination), Jungfernturmstraße 1, 80333 München, Tel. (089) 2186-2090, E-Mail: manuela.hollweg@stmuk.bayern.de
Projektbeginn: 00.00.2001
Beteiligte Bundesländer: Bayern
Sonstige Angaben:

 

Barbara Ophoven
Jörg Muskatewitz