DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

Innovative Projekte und Programme von Bund und Ländern zur Qualitätsentwicklung des Bildungssystems

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Vollanzeige von Datensatz 328

Formale Angaben:
Titel: Kooperation der Lernorte in der beruflichen Bildung
Kurztitel: KOLIBRI
URL des Projektes: http://www.pedocs.de/volltexte/2008/176/pdf/heft114.pdf
Projekttyp: Bund-Länder-Projekt
Projekt wird gefördert durch: Bund und beteiligte Länder
Teilprojekte:
Inhaltliche Angaben:
Kurzbeschreibung: Ziel des BLK-Programms ist die Einbettung von Lernortkooperationen in der Berufsbildung in einen regionalen bzw. kommunalen Berufsbildungsdialog.
Dabei sollen u. a. die in einer Region maßgeblichen Akteure der Berufsbildung zusammengeführt werden, um im Rahmen von regionalen Entwicklungsprojekten die als bedeutsam beurteilten Probleme aufzunehmen und kooperativ zu bewältigen.
In folgenden Maßnahmebereichen wurden dazu Schwerpunkte gesetzt:
- Entwicklung von kooperativen Konzepten zur Curriculumpräzisierung vor Ort sowie von Instrumenten zur ausbildungsprozessbegleitenden Beurteilung von Methoden- und Sozialkompetenzen;
- Entwicklung von ordnungspolitisch kompatiblen Modulkonzepten mit Verbindungen zur beruflichen Weiterbildung;
- Integration und didaktische Gestaltung von Praxisbezügen in vollzeitschulischen Ausbildungsgängen;
- Lernortübergreifende Entwicklung von Förderansätzen zur Sicherung des Ausbildungserfolgs von besonderen Zielgruppen;
- Entwicklung der institutionellen und personellen Bedingungen zur Intensivierung und Verstetigung von Lernortkooperation.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Förderung der Kooperation von Berufsbildenden Schulen und anderen Institutionen und Einrichtungen der Berufsbildung.
Bildungsbereich: Berufliche Bildung
Innovationsbereich: Kooperation Bildung-Wirtschaft, Wissenstransfer
Bildungsnetzwerke
Schlagwörter aus dem Index: Berufsschule; Berufsbildung; Kooperation; Curriculum; Ausbildungsbegleitender Leistungsnachweis; Methodenkompetenz; Soziale Kompetenz; Praxisbezug; Integration; Didaktik; Ausbildungserfolg; Berufliche Fortbildung; Lernort; Region; Gemeinde (Kommune);
Organisationsstruktur: BLK-Programmkoordination:
Senator für Bildung und Wissenschaft, Rembertiring 8-12, 28195 Bremen, Tel. (0421) 361-0, E-Mail: office@bildung.bremen.de

Programmträger:
Universität St. Gallen, Institut für Wirtschaftspädagogik, Prof. Dr. Dieter Euler, Dufourstrasse 40a, CH-9000 St. Gallen, Tel. (004171) 224-2630, E-Mail: dieter.euler@unisg.ch

Projektbeginn: 01.10.1999
Projektende: 30.09.2003
Beteiligte Bundesländer: Thüringen
Schleswig-Holstein
Saarland
Rheinland-Pfalz
Nordrhein-Westfalen
Niedersachsen
Hessen
Hamburg
Bremen
Berlin
Bayern
Baden-Württemberg
Projektbezogene Veröffentlichungen/ Projektberichte: http://www.pedocs.de/volltexte/2008/362/pdf/abschlussbericht_kolibri_pro jektgruppe.pdf
http://www.pedocs.de/volltexte/2008/217/pdf/heft75.pdf
Sonstige Angaben:
Siehe dazu:   Dokumentation der BLK-Modellversuche 

 

Barbara Ophoven
Jörg Muskatewitz