DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

Innovative Projekte und Programme von Bund und Ländern zur Qualitätsentwicklung des Bildungssystems

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Vollanzeige von Datensatz 170

Formale Angaben:
Titel: Ganztagsschule in Angebotsform
URL des Projektes: http://www.ganztagsschule.rlp.de
Projekttyp: Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch: Rheinland-Pfalz
Bund
Inhaltliche Angaben:
Kurzbeschreibung: Im Jahre 2001 hatte sich die Landesregierung zu einem Ausbauprogramm für Ganztagsschulen entschieden. In der Koalitionsvereinbarung für die letzte Legislaturperiode war als bildungs-, familien-, frauen-, sozial- und arbeitsmarktpolitischer Schwerpunkt die Einrichtung von ca. 300 Ganztagsschulen in einer neuen Form festgelegt, die als Ganztagsschule in Angebotsform seit dem 01.08.2004 im Schulgesetz verankert ist.
Aufgrund der hohen Akzeptanz der bestehenden Ganztagsschulangebote, der unerwartet großen Nachfrage und des außerordentlichen Engagements vieler Schulen und Schulträger, deren Anträge bisher unberücksichtigt blieben oder die noch keinen Antrag stellten, hat sich die neue Landesregierung entschieden, das Ausbauprogramm in der gerade begonnen Legislaturperiode fortzusetzen und in weiteren Verfahrensrunden ca. 200 zusätzliche Errichtungsoptionen zu vergeben.
Das Projekt reagiert auf die grundlegend veränderten Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen, orientiert den Bildungs- und Erziehungsauftrag der Schule an diesen veränderten Bedingungen und stellt attraktive Ressourcen zur Verfügung, die den Schulen die Gestaltung hochwertiger Bildungsangebote ermöglicht.
Die Angebote zeichnen sich dadurch aus, dass ihre inhaltliche und organisatorische Konzeption den vielfältigen Interessen und Bedürfnissen der an der Schule Beteiligten entspricht. Im Wesentlichen gehören dazu: Die intensive schulische Förderung (Angebote für besonders Begabte), die Integration von Migrantenkindern, die Berücksichtigung von Bedürfnissen der Schüler sowie der Lehrkräfte, die verstärkte Öffnung der Schule gegenüber gesellschaftlichen Gruppen, die Vereinbarkeit von Berufs- und Erziehungsarbeit und die Förderung der Frauenerwerbstätigkeit (Stärkung des Wirtschaftsstandorts Rheinland-Pfalz).
Das innovative Potenzial des Projekts liegt im Auf- und Ausbau eines Ganztagsschulangebots.
Bildungsbereich: Sonderpädagogik
Sekundarbereich II
Sekundarbereich I
Primarbereich
Innovationsbereich: Ganztagsangebote
Schlagwörter aus dem Index: Lebensbedingungen; Kind; Jugendlicher; Begabtenförderung; Integration; Migrant; Schüler; Lehrer; Bedürfnis; Öffnung; Schule; Bildungsauftrag; Ganztagsschule; Ganztagsbetreuung; Aufbau;
Organisationsstruktur:
Projektdurchführung:
Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz, ehemals Ministerium für Bildung, Frauen und Jugend des Landes Rheinland-Pfalz, Johannes Jung (Projektleitung), Mittlere Bleiche 61, 55116 Mainz, Tel. (06131) 16-2819, E-Mail: Johannes.jung@mbwjk.rlp.de

Das Projekt wird zudem gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Laufzeit des Investitionsprogramms „Zukunft Bildung und Betreuung“.
Projektbeginn: 01.01.2001
Beteiligte Bundesländer: Rheinland-Pfalz
Sonstige Angaben:
Letzte Änderung am: 2016-01-08

 

Barbara Ophoven
Jörg Muskatewitz