DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

Innovative Projekte und Programme von Bund und Ländern zur Qualitätsentwicklung des Bildungssystems

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Vollanzeige von Datensatz 1340

Formale Angaben:
Titel: Werkstatt N
URL des Projektes: http://www.tatenfuermorgen.de/inhalt/eine-werkstatt-fuer-nachhaltigkeit
Projekttyp: Wettbewerb
Projekt wird gefördert durch: Bund
Ist Vorgänger von: Projekt Nachhaltigkeit
Inhaltliche Angaben:
Kurzbeschreibung: Ziel des Projekts war die Förderung nachhaltigen Handelns im Umgang mit der Umwelt und in der Gestaltung des sozialen Zusammenlebens oder Wirtschaftens. Zu diesem Zweck wurden jährlich 100 zukunftsweisende Initiativen, die helfen, eine nachhaltigere Gesellschaft zu schaffen, öffentlichkeitswirksam mit dem Qualitätslabel „Werkstatt N“ ausgezeichnet.

Bewerbungen konnten von Privatpersonen, gemeinnützigen und öffentlichen Organisationen, Kommunen und Unternehmen eingereicht werden.
Ob interkulturelle Großstadt-Gärten, Recycling-Ideen oder künstlerische Brückenschläge zum Thema Nachhaltigkeit – jegliche Ideen wurden gesucht.

Im Rahmen von „Werkstatt N“ wurde die Ideenplattform „Mission Sustainability“ (2007 bis 2009), auf der sich über 300 Initiativen zur Nachhaltigkeit aus unterschiedlichsten Lebensbereichen präsentiert haben, weiterentwickelt.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Unterstützung von Initiativen zum Thema Nachhaltigkeit.
Bildungsbereich: Erwachsenenbildung
Berufliche Bildung
Hochschulbereich
Sonderpädagogik
Sekundarbereich II
Sekundarbereich I
Primarbereich
Elementarbereich
Innovationsbereich: Bildung für nachhaltige Entwicklung
Schlagwörter aus dem Index: Nachhaltigkeit; Nachhaltige Entwicklung; Wettbewerb; Auszeichnung; Projekt;
Freie Schlagwörter: Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE); Qualitätssiegel;
Organisationsstruktur: Projektförderung und -durchführung:
Rat für Nachhaltige Entwicklung, Gst. c/o GTZ, Kontakt: Christian Schaudwet, Potsdamer Platz 10, 10785 Berlin, Tel. +49 (0)30 408190-233, E-Mail: christian.schaudwet@nachhaltigkeitsrat.de;
Kontakt: Pressebüro Werkstatt N, Tobias Ruderer, c/o Scholz & Friends Reputation, Quartier 207, Friedrichstraße 78, 10117 Berlin, Tel. +49 (0)30 700186-322, E-Mail: presse@werkstatt-n.de
Projektbeginn: 01.09.2010
Projektende: 00.00.2016
Sonstige Angaben:
Letzte Änderung am: 2016-09-08

 

Barbara Ophoven
Jörg Muskatewitz