DIPF-Logo

Deutscher Bildungsserver

Innovationsportal

Suche




Hier beginnt der Inhalt:

Innovative Projekte und Programme von Bund und Ländern zur Qualitätsentwicklung des Bildungssystems

 

  • Diese Seite posten:
  • Edutags-Logo
  • g+
  • Twitter-Logo
  • Facebook-Logo
  • Delicious-Logo

Vollanzeige von Datensatz 1304

Formale Angaben:
Titel: ProFFunt - Professionalisierung fachfremd Unterrichtender
Kurztitel: ProFFunt
URL des Projektes: http://proffunt.dzlm.de/
Projekttyp: Länderprojekt
Projekt wird gefördert durch: Saarland
Inhaltliche Angaben:
Kurzbeschreibung: ProFFunt ist ein Gemeinschaftsprojekt des Deutschen Zentrums für Lehrerbildung Mathematik (DZLM) mit dem Lehrstuhl für Mathematik und ihre Didaktik an der Universität des Saarlandes (UdS) und dem saarländischen Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM).
Ziel ist eine Professionalisierung fachfremd Mathematik in der Sekundarstufe I Unterrichtender durch fachwissenschaftliche und fachdidaktische Fortbildung.
Die Pilotierung zu ProFFunt 5/6 zum kompetenzorientierten Mathematikunterricht in den Klassenstufen 5/6 ist abgeschlossen, die Pilotierung zu ProFFunt 7/8 mit Inhalten der Klassenstufen 7/8 hat im April 2015 begonnen.

ProFFunt 5/6
Ziel von ProFFunt 5/6 ist die integrierte fachwissenschaftliche und fachdidaktische Fortbildung und Qualifizierung für einen kompetenzorientierten Mathematikunterricht in den Klassenstufen 5/6.
Die fünf Teilmodule orientieren sich dabei jeweils an einer der Leitideen der Bildungsstandards für den Mathematikunterricht in der Sekundarstufe I.
ProFFunt 5/6 ist konzipiert für fünf ganztägige Veranstaltungen mit einem Wechsel von Input- und Impulsphasen und jeweils daran anschließenden Workshops sowie für fünf halbtägige Reflexionstreffen, die u.a. konkrete Erfahrungen im Unterricht thematisieren.
Die pilotierten Materialien stehen grundsätzlich auch zum Einsatz an anderen Orten zur Verfügung.

ProFFunt 7/8
Die fachwissenschaftliche Komponente wird angesichts der gewonnenen Erfahrungen aus ProFFunt 5/6 in ProFFunt 7/8 noch stärker gewichtet. Inhaltlich dienen die Themenfelder des Lehrplans für die Klassenstufen 7/8 der Gemeinschaftsschule im Saarland, verknüpft mit den fünf Leitideen und den sechs allgemeinen mathematischen Kompetenzen der Bildungsstandards für den Mathematikunterricht, als roter Faden.
In der Fortbildungsmaßnahme werden auf theoretisch fundierter Basis und gleichzeitig praxisorientiert am jeweiligen Unterricht der teilnehmenden Lehrkräfte konkrete Aufgaben und Sequenzen erarbeitet.
Die Fortbildung besteht aus sechs ganztägigen Veranstaltungen mit Impulsvorträgen zu ausgewählten elementarmathematischen und mathematikdidaktischen Themen und darauf aufbauenden Workshops. Regelmäßig stattfindende halbtägige Reflexionssitzungen dienen der Diskussion und Reflexion der Erfahrungen, die beim Unterrichtseinsatz der erarbeiteten Aufgaben bzw. Unterrichtssequenzen gemacht worden sind.

Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der Entwicklung einer praxisorientierten fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Fortbildungsmaßnahme für fachfremde Lehrkräfte im Rahmen eines kompetenzorientierten Mathematikunterrichts.
Bildungsbereich: Sekundarbereich I
Innovationsbereich: Kompetenzentwicklung pädagogischen Personals
Geographische Schlagwörter: Saarland;
Schlagwörter aus dem Index: Mathematikunterricht; Sekundarstufe I; Schuljahr 05; Schuljahr 06; Schuljahr 07; Schuljahr 08; Lehrerfortbildung; Fachwissenschaft; Fachdidaktik; Austausch; Projekt;
Freie Schlagwörter: Fachfremd Unterrichtender; Kompetenzorientierung; Kompetenzorientiertes Lernen;
Organisationsstruktur: Projektpartner:
Deutsches Zentrum für Lehrerbildung Mathematik (DZLM), Berlin

Lehrstuhl für Mathematik und ihre Didaktik an der Universität des Saarlandes (UdS), Saarbrücken, Prof. Anselm Lambert, E-Mail: mathematikdidaktik@mx.uni-saarland.de

Saarländisches Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM), Saarbrücken, Matthias Römer, E-Mail: lpm@lpm.uni-sb.de
Projektbeginn: 00.00.2013
Projektende: 00.00.2016
Beteiligte Bundesländer: Saarland
Sonstige Angaben:
Letzte Änderung am: 2016-03-18
Siehe dazu:   Quereinsteiger / Seiteneinsteiger 

 

Barbara Ophoven
Jörg Muskatewitz