Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Gedichtwettbewerb der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte

Einsendeschluss: 30.04.2020

h t t p s : / / g e d i c h t e - b i b l i o t h e k . d e / p a g e s / g e d i c h t w e t t b e w e r b / g e d i c h t w e t t b e w e r b 2 0 2 0 . p h pExterner Link

Die Bibliothek deutschsprachiger Gedichte wendet sich mit ihrem Gedichtwettbewerb vor allem an unbekannte Autorinnen und Autoren, um sie auf ihrem Weg in die Öffentlichkeit zu fördern. Geld- und Buchpreise warten auf die Gewinner. Außerdem lockt die Möglichkeit einer Publikation in der jährlichen Anthologie. Das eingeschickte Gedicht sollte 20 Zeilen nicht überschreiten und kann in Stil und Thema frei gewählt werden. Eine Fachjury aus Literaturwissenschaftlern und Verlagsprofis beurteilt alle Beiträge. Es besteht die Möglichkeit, unabhängig vom Wettbewerb ein kostenpflichtiges Gutachten erstellen zu lassen. Das Sonderthema lautet: Natur und Umwelt.

 

Schlagwörter

Gedicht, Kreatives Schreiben, Natur, Umwelt,

Thematischer Bereich Sprache / Literatur
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Bildungsbereich allgemein
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz weltweit
Veranstalter Bibliothek deutschsprachiger Gedichte
E-Mail service@gedichte-bibliothek.de
Straße Sämannstraße 14a
Postleitzahl 82166
Ort Gräfelfing
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 01.04.2020
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)