Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Laufend in Form

Einsendeschluss: 30.06.2005

http://www.lvmv.de/content.php?link=Breitensport&name=breitensport/2004/laufabzeichen04.phpExterner Link

Der Laufabzeichenwettbewerb wird seit 2001 vom Leichtathtletik- Verband Mecklenburg- Vorpommern zusammen mit der AOK und der Unfallkasse unseres Landes durchgef√ľhrt. Er spricht Sch√ľler aller Schulformen an, die je nach K√∂nnen unterschiedliche Laufabzeichenstufen ablegen. Dabei soll das Laufen Spa√ü machen und das, weil man nicht gegeneinander l√§uft sondern gemeinsam. Das Laufabzeichen kann man ablegen, indem man in beliebigem Tempo ohne Pause 15 (1.Stufe), 30 (2.Stufe) oder 60 Minuten (3.Stufe) l√§uft. Die Wertung erfolgt in den Kategorien Grundschulen, Regionale Schulen, Gymnasien/ Berufsschulen und F√∂rderschulen. Jeder Sch√ľler kommt mit seinem besten Ergebnis nur einmal in die Schulwertung. In den 4 Schulkategorien erhalten die Siegerschulen einen Pokal und die jeweils 3 besten Schulen Warengutscheine f√ľr Sportger√§te: 1. Platz - 200¬Ä, 2.Platz - 150¬Ä, 3.Platz - 100¬Ä. Wer eine ausgef√ľllte Teilnehmerkarte (erh√§ltlich in allen AOK- Gesch√§ftsstellen des Landes) abgibt, nimmt an der Tombola mit attraktiven Preisen (Laufschuhe, Trainungsanz√ľge, Sporttaschen, T- Shirts) teil. Fragen beantwortet Frau Mirow vom Leichtathletik- Verband unter Tel. 0381-808 76 13 oder E-Mail LV-MV@t-online.de.

mehr/weniger

Leichtathletik- Verband MV
Trotzenburger Weg 15
18057 Rostock
LV-MV@t-online.de

Schlagwörter

Mecklenburg-Vorpommern, Leichtathletik, Laufen, Sportabzeichen,

Einsendeschluss 30.06.2005
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz regional
Veranstalter Leichtathletik- Verband MV
Staat Deutschland
Thematischer Bereich Sport
Adressaten Sch√ľler; Auszubildende
Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Berufsbildung
√Ąnderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)