Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Kreativ- und Schreibwettbewerb #netzheldin

Einsendeschluss: 06.01.2016 (abgelaufen)

h t t p : / / w w w . l i z z y n e t . d e / n e t z h e l d i n . p h pExterner Link

Ob Spiele-App, Online-Petition, Video oder Gedicht: Beim Kreativ- und Schreibwettbewerb „#netzheldin“ können die Teilnehmerinnen vielfältige Darstellungsformen nutzen. Der Wettbewerb wird vom Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter gemeinsam mit dem Internetportal LizzyNet durchgeführt. Für den Wettbewerb werden Geschichten von und über Netzheldinnen gesucht, wie sie sich im Internet bewegen, welche Erfahrungen sie machen und wie sie mit Cybergewalt, Hasskommentaren und Shitstorm umgehen. Der Wettbewerb ist offen für alle Ausdrucksmöglichkeiten wie zum Beispiel Erzählungen, Songs, Rap-Texte, dem Erfinden einer geschlechtergerechten Nettiquette oder virtuellen, weiblichen Figuren, die als Heldinnen im Internet unterwegs sind. Teilnehmen können Mädchen und junge Frauen von 12 bis 25 Jahren, möglich sind sowohl Einzel- als auch Gruppenarbeiten. Eine Fachjury kürt die besten Beiträge; die Gewinnerinnen werden mit Sachpreisen wie Handys, E-Books oder Büchern ausgezeichnet.

Schlagwörter

Internet, Mädchen, Frau, Erfahrung, Respekt, Meinungsäußerung, Mobbing, Umgangsform, Vorschlag, Cybermobbing, Shitstorm,

Thematischer Bereich Computer / Internet; Medien
Adressaten Schüler; Studenten; Auszubildende; Jugendliche
Bildungsbereich allgemein
Häufigkeit einmalig
Relevanz bundesweit
Veranstalter LizzyNet
E-Mail redaktion@lizzynet.de
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 11.09.2017
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)