Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Filmbeiträge für das Foresight Filmfestival

Einsendeschluss: 26.07.2019

h t t p : / / f o r e s i g h t - f i l m f e s t i v a l . d e /Externer Link

Beim Foresight Filmfestival geht es um die filmische Visualisierung einer Vorausschau, um Kurzfilme, die von der Zukunft handeln, von atemberaubendem, technologischem Fortschritt und / oder gesellschaftlichem Wandel, von ihren Wechselwirkungen und den Chancen und Risiken, die sich daraus ergeben - kurz gefasst: Es geht um Ihre filmischen Antworten auf unser Frage: Wo wollen, wie werden wir leben? Das diesjährige Wettbewerbsthema „OBEN – UNTEN – Vision findet Stadt!“ eröffnet dazu wie der Blick auf eine Stadt verschiedene Perspektiven: Von oben oder von unten? Wie und wo leben wir in einer Stadt der Zukunft? Wie und wo bewegen wir uns fort - oben, unten oder sogar horizontal? Ändern wir Lebens- und Wohnorte im fliegenden Wechsel? Schweben unsere Häuser oder Autos im Zwischenraum, wenn ja, wie steuern wir diese? Leben wir künftig im All oder erobern die Unterwelt? Wie können wir den Boden, Räume, Ressourcen nutzen und miteinander teilen?

Schlagwörter

Film, Kurzfilm, Lebensbedingungen, Lebenswelt, Mobilität, Nachhaltigkeit, Stadt, Stadtentwicklung, Vision, Wohnen, Zukunft,

Thematischer Bereich Gesellschaft / Soziales / Pädagogik; Medien
Adressaten Wissenschaft; Allgemeine Öffentlichkeit
Bildungsbereich allgemein; Hochschule
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz bundesweit
Veranstalter science²public - Gesellschaft für Wissenschaftskommunikation e. V.
E-Mail info@foresight-filmfestival.de
Straße Mansfelderstraße 56
Postleitzahl 06108
Ort Halle (Saale)
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 10.05.2019
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)