Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Preis der Deutschen Gesellschaft für Lesen und Schreiben (DGLS)

Einsendeschluss: 10.10.2009 (abgelaufen)

http://www.dgls.de/aktuelles/neues/dgls-preis-qgute-unterrichtspraxisq.htmlExterner Link

Die Deutsche Gesellschaft für Lesen und Schreiben (DGLS) hat sich in ihrer Satzung dazu verpflichtet, zu einer Verbesserung des Leseunterrichts beizutragen. Der ausgeschriebene Preis wird für beispielhafte Projekte im Lese- und Schreibunterricht der Schule vergeben. Ausgezeichnet werden können Dokumentationen von Unterrichtsprojekten, aber auch von Qualifikationsarbeiten aus der Lehrerbildung, die Beispiele für guten und erfolgreichen Unterricht enthalten. Wert gelegt wird auf eine nachvollziehbare Dokumentation des Projekts und seine didaktisch differenzierte Begründung.

mehr/weniger

Deutsche Gesellschaft für Lesen und Schreiben (DGLS)
Prof. Dr. Ada Sasse, Humboldt-Universität zu Berlin, Abt. Grundschulpädagogik, Unter den Linden 6
10099 Berlin

Schlagwörter

LESEN, SCHREIBEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, LESEKOMPETENZ,

Einsendeschluss 10.10.2009
Häufigkeit einmalig
Relevanz bundesweit
Veranstalter Deutsche Gesellschaft für Lesen und Schreiben (DGLS)
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Thematischer Bereich Sprache / Literatur
Adressaten Lehrer / Pädagogen
Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)