Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Umweltwettbewerb “TRIOlogisch! Entdecken, Motzen, besser Machen“

Einsendeschluss: 01.06.2009

http://www.triologisch.deExterner Link

Die Jugend im BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUNDjugend) ruft jedes Jahr Kinder und Jugendliche zwischen 11 und 15 Jahren auf, sich am Projekt „TRIOlogisch!“ zu beteiligen. Inhalt des Projektes ist ein bundesweiter Umweltwettbewerb, in dem jungen Menschen die Möglichkeit gegeben wird, selbständig und aktiv für Umwelt und Naturschutz in ihrem Lebensumfeld einzutreten. Das Projekt möchte bei SchülerInnen und Schülern Gestaltungskompetenz im Sinne einer Bildung für nachhaltigen Entwicklung fördern und richtet sich auch an LehrerInnen und Lehrer, die in ihren Klassen Projektunterricht im Bereich Klimawandel, Umweltschutz und „Eine Welt“ durchführen möchten. Der bundesweite Wettbewerb basiert auf dem „TRIOlogischen Prinzip“. Die 11- bis 15- Jährigen sollen ein eigenes Projekt durchführen und dabei die drei Projektschritte „Entdecken, Motzen, besser Machen“ durchlaufen. Dabei sind die Ideen der Schülerinnen und Schüler gefragt. Möglich sind Projekte im Bereich Naturschutz, Umweltschutz oder Projekte, die Visionen für eine bessere Zukunft umsetzen. Mit ihrem Projekt werden die Teams offiziell zu Zukunftsscouts. Mit der Dokumentation ihres Projektes nehmen die Jugendlichen am Wettbewerb teil und können tolle Sachpreise gewinnen. Die HauptgewinnerInnen fahren im Sommer 2008 auf eine einwöchige Donauschlauchbootfahrt. Gruppen oder Schulklassen, die mit polnischen, tschechischen, slowakischen oder österreichischen Partnerschulen ein Projekt durchführen erhalten zusätzliche Preise.

mehr/weniger

BUNDjugend
Am Köllnischen Park 1A
10179 Berlin
triologisch@bundjugend.de

Schlagwörter

Umwelt, Natur, Klima, Projekt, Umweltschutz, Naturschutz,

Einsendeschluss 01.06.2009
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz europaweit
Veranstalter BUNDjugend
Land der Bundesrepublik Deutschland Bund
Staat Deutschland
Thematischer Bereich Naturwissenschaften; Gesellschaft / Soziales / Pädagogik; Wirtschaft; Natur; Umwelt
Adressaten Schüler
Bildungsbereich Grundschule; Sekundarstufe I; Jugendbildung
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)