Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Krimischreibwettbewerb des Gießener Krimifestivals

Einsendeschluss: 01.10.2018

h t t p s : / / w w w . k r i m i f e s t i v a l - g i e s s e n . d e / k r i m i s c h r e i b w e t t b e w e r b /Externer Link

Auch in diesem Jahr gibt es beim Gießener Krimifestival einen Krimi-Schreibwettbewerb und somit für Hobby-Autoren die Möglichkeit, eigene Mordgedanken in einem Kurz-Krimi zu Papier zu bringen. Die Gießener Allgemeine Zeitung sucht erneut „Mordsdichter“ und versüßt die Teilnahme durch attraktive Preise. Die Kurz-Krimis sollen dabei möglichst lokalen oder regionalen Bezug haben. Die besten Kurzkrimis (Plätze 1-5) und ihre Autoren werden am Sonntag, 4.11. 2018 im Rahmen einer Krimi-Matinèe öffentlich vorgestellt. Der Siegertitel wird zudem als Fortsetzungsgeschichte in allen drei Zeitungsausgaben des Verlags abgedruckt. Einsendeschluss ist der 1. Oktober 2018.

Schlagwörter

Kriminalliteratur, Schreiben, Schülertext,

Thematischer Bereich Sprache / Literatur
Adressaten Schüler; Allgemeine Öffentlichkeit
Bildungsbereich allgemein; Sekundarstufe II
Häufigkeit regelmäßig
Relevanz regional
Veranstalter Gießener Krimifestival, Gießener Allgemeine Zeitung
E-Mail redaktion@giessener-allgemeine.de
Straße Marburger SAZ-Stadtredaktion, Stichwort »Krimifestival«, Marburgerstraße 20
Postleitzahl 35390
Ort Gießen
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Zuletzt geändert am 06.08.2019
Änderungsmeldung

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)