Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Bildung und Unbildung in der Wissensgesellschaft - Wohin f├╝hrt die Kapitalisierung des Geistes? (Vortrag von Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann)

03.11.2006, 17:30 Uhr - 03.11.2006, 19:00 Uhr

Urania Berlin e.V., An der Urania 17, 10787 Berlin
Berlin
kontakt@urania-berlin.de

http://www.urania-berlin.de/veranstaltung/2006/J156Externer Link

Ausgerechnet in der Diskussion um die Bildung und ihre Defizite wurde bislang ein Fragenkomplex gar nicht thematisiert: Welche ├Âkonomischen Interessen stecken eigentlich hinter der allseitigen Proklamierung der Wissensgesellschaft, der Einstufung von Bildung und Wissen als wichtigste Ressourcen und der Feststellung der Notwendigkeit lebenslangen Lernens? Zielen nicht zahlreiche Reformen des Bildungswesens auf eine ├ľkonomisierung des Wissens ab - rasch herstellbar, schnell anzueignen und leicht wieder zu vergessen? Und werden mit einer solchen Tendenz nicht klassische Bildungstheorien in ihr Gegenteil verkehrt, ist das Ergebnis gar Unbildung statt Bildung?

mehr/weniger
Schlagw├Ârter

BERLIN, BILDUNG, GEIST, URANIA (GESELLSCHAFT ZUR VERBREITUNG WISSENSCHAFTLICHER KENNTNISSE), VORTRAG, WISSENSGESELLSCHAFT,

Veranstalter Urania Berlin e.V.
Kontaktadresse Urania Berlin e.V., An der Urania 17, 10787 Berlin
E-mail des Kontakts kontakt@urania-berlin.de
Beginn der Veranstaltung 03.11.2006, 17:30
Ende der Veranstaltung 03.11.2006, 19:00
Veranstaltungsst├Ątte Urania Berlin e.V., An der Urania 17, 10787 Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz lokal
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Lehrer/-innen; Studierende; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Erwachsenenbildner/-innen
Aufgenommen am 19.10.2006
Zuletzt ge├Ąndert am 19.10.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)